Instagram für iPhone - coole Foto-App mit Social-Media-Anbindung

Marie van Renswoude-Giersch

Und mal wieder gibt’s eine interessante kostenlose Foto-App fürs iPhone als Empfehlung – an anderer Stelle hatten wir ja schon einige Foto-Apps zusammengetragen. Mit Instagram kann man aber nicht nur Schnappschüsse machen und nette Filter anwenden, sondern die Bilder auch mit anderen Leuten teilen. Dafür bietet die kostenlose App eine Schnittstelle für Twitter, Facebook, Flickr, Tumblr und Foursquare.

Kostenlose Foto-App für Life-Sharing

Mit Instagram macht man einfach einen Schnappschuss mit der iPhone-Kamera oder sucht ein Bild aus dem Foto-Archiv aus. Dann kann man das Bild mit einer Auswahl an retro-anmutenden Filtern aufwerten. Damit sieht eigentlich jedes Foto irgendwie nach Kunst aus. Anschließend postet man das Foto wahlweise auf Twitter, Facebook, Flickr, Tumblr und/ oder Foursquare und wartet ab, wie die Freunde das Bild bewerten. Um ein Bild zu posten, muss man nur einmal seine jeweiligen Zugangsdaten eintragen und danach immer nur noch einmal dem Sharing zustimmen. Dann wird ein Link zu diesem Bild zusammen mit einem Titel gepostet oder das Bild erscheint zusätzlich zur Location, wenn man auf Foursquare irgendwo eincheckt.

Außerdem bietet Instagram ein eigenes Netzwerk. Hier kann man Freunden oder anderen Leuten folgen, die ebenso die App installiert haben. Und unter Popular gibt’s eine Übersicht mit den beliebtesten Schnappschüssen.

Kostenlos

Hat dir "Instagram für iPhone - coole Foto-App mit Social-Media-Anbindung" von Marie van Renswoude-Giersch gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • ExifTool

    ExifTool

    Das Freewareprogramm ExifTool von Phil Harvey zeigt extrem ausführlich alle Exif-Informationen zu Fotos an. Ihr könnt mit dem ExifTool diese Daten aber... mehr

  • Tablacus Explorer

    Tablacus Explorer

    Gelungene Freeware-Alternative zum Windows Explorer, die u.a. mit Tabs und gleichzeitiger Darstellung von vier Fenstern aufwarten kann. Sehr weitgehende... mehr

  • WordPress: Wartungsmodus...

    WordPress: Wartungsmodus aktivieren in...

    Den WordPress-Wartungsmodus solltet ihr aktivieren, wenn ihr am laufenden System Änderungen vornehmt, aber die Besucher es nicht sehen sollen. Er zeigt... mehr