iPhone 4: Jailbreak per Website

Frank Ritter

Viele Wege führen zum iPhone-Jailbreak. So einfach wie noch geht es jedoch über ein Website, die iPhone-Hacker comex ins Netz gestellt hat. Wer die Seit besucht muss lediglich einen Slider nach rechts ziehen, der Rest passiert vollautomatisch.

Der iPhone-Jailbreak ermöglicht es, auf dem Gerät Software aufzuspielen und auszuführen, die nicht von Apple zertifiziert wurde. Bis dato existieren verschiedene Wege, das zu erreichen. Mit comex’ neuer Website jailbreakme.com wird die technische Hürde zum Aufsperren des iPhones noch einmal niedriger gelegt. Juristische Bedenken zu Legalität eines Jailbreaks wurden kürzlich bereits durch ein Gerichtsurteil in den USA ausgeräumt.

jailbreakme.com unterstützt das iPad, den iPod Touch und natürlich das iPhone bis zur aktuellen Firmware-Version 4.0.1., Nach dem Besuch der Website über das jailzubreakende Gerät muss man lediglich einen Slider nach rechts ziehen, und innerhalb von einigen Minuten wird die benötigte Software heruntergeladen und der Jailbreak appliziert. Für diese Jailbreak-Methode macht sich der Programmierer nach eigenen Aussagen eine Sicherheitslücke in iOS4 zunutze.

Auch wenn die Methode (nach einigen technischen und Traffic-Problemen) mittlerweile stabil läuft, wird empfohlen vom Gerät im Vorfeld ein volles Backup zu machen. Um die Traffic-Kapazität der Seite zu schonen, kann man statt jailbreakme.com auch jailbreakme.modmyi.com ansurfen, wo ein funktionierender Mirror existiert.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz