iPhone-Tipp: So bekommt man einen Kalender auf den Startbildschirm

Marie van Renswoude-Giersch

Wäre es nicht schön, wenn man den Lockscreen des iPhones mit einem Kalender ausstatten könnte? Was man von anderen Smartphones kennt, geht hier leider nur über einen kleinen Umweg über die App Quick Calendar - ist allerdings auch nicht sonderlich kompliziert, und natürlich kostenlos. Wir zeigen, wie’s geht…

Kostenlose Kalender-App fürs iPhone


So bekommt man mit Quick Calendar eine Kalender-Ansicht auf den iPhone-Lockscreen:

Schritt 1: , starten und unter Library das gewünschte Hintergrundbild wählen.

Schritt 2: Monate auswählen, die angezeigt werden sollen (bis zu 6 Monaten möglich).

Schritt 3: In die Preview-Ansicht wechseln und einen Screenshot machen (gleichzeitiges Drücken von Home- und Ein/Aus-Taste).

Schritt 4: In den Einstellungen Screenshot als Hintergrundbild für den Sperrbildschirm festlegen.

Kostenlos

Hat dir "iPhone-Tipp: So bekommt man einen Kalender auf den Startbildschirm" von Marie van Renswoude-Giersch gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Skype

    Skype

    Der Instant Messenger Skype steht nach wie vor für gute Internettelefonie, auch genannt Voice over IP (VoIP). Damit war diese Anwendung die erste ihrer... mehr

  • Calibre

    Calibre

    Calibre ist die Referenz für Datei-Konverter von DRM-freien eBook-Formaten wie EPUB, MOBI oder PDF, der sehr viele, auch exotische, Dateiformate unterstützt... mehr

  • ocenaudio

    ocenaudio

    Mit ocenaudio bekommen wir einen kostenlosen Audio-Editor an die Hand, der sich durchaus sehen lassen kann. Das das Programm auch VST Plugins unterstützt... mehr