Ist Guttenberg noch zu halten? Bundestags-Befragung im Livestream

Peer Göbel
1

Guttenplag Screenshot
Es wird ein schwieriger Tag für Karl-Theodor zu Guttenberg. Der Verteidigungsminister muss im Bundestag zu seiner in weiten Passagen abgeschriebenen Doktorarbeit Rede und Antwort stehen, und auch die Bundesregierung wird zu Konsequenzen befragt. Das GuttenPlag-Wiki hat in einem Zwischenbericht mittlerweile auf über 270 Seiten der Dissertation Plagiate nachgewiesen, und die Rufe nach einem Rücktritt werden lauter. Die aktuelle Stunde im Bundestag wird online im Live-Stream übertragen.

Die Plenarsitzung beginnt um 13 Uhr mit einer Regierungsbefragung zu aktuellen Themen, in der anschließenden Fragestunde muss das Kabinett ab ca. 14.10 Uhr zu den Vorgängen um die Guttenberg-Doktorarbeit Stellung nehmen.

Richtig heiß hergehen wird es ab 15.40 Uhr in der aktuellen Stunde, die von SPD und den Grünen beantragt wurde, wenn auch die Oppositionsparteien zu Wort kommen. Angesetztes Thema ist die Stellungnahme des Verteidigungsministers zu den Vorwürfen und die “angebliche Textübernahmefunde nach ‘GuttenPlug Wiki’ auf 270 Seiten der Dissertation”.

Weitgehende Einigkeit besteht angesichts der Beweislast zumindest in der Einschätzung der Doktorarbeit: ein eklatanter Verstoß gegen akademische Regeln, nahe am Betrug. Die Integrität des Verteidigungsministers hat aber insbesondere unter seinem Umgang mit den Vorwürfen gelitten, die er zunächst geleugnet und dann erst schrittweise eingeräumt hatte. Ob die Wahrheit seinen Kopf gerettet hätte, ist allerdings noch eine andere Frage.

Bundestagsdebatte zu Guttenberg im Live-Stream
ab 13 Uhr im Parlamentsfernsehen

Das Parlamentsfernsehen überträgt regelmäßig die Bundestags-Debatten im Internet. Außerdem bietet das Parlament eine ausgezeichnete App für Apples iPhone an, die wir hier an anderer Stelle schon einmal vorgestellt hatten.

Bild: Screenshot vom GuttenPlag-Wiki

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz