Microsoft geizt in der Regel damit, Funktionen aus seinen neu eingeführten Betriebssystemen auch in die ältere Windows-Versionen zu integrieren. Wen wundert’s — schließlich will der Gigant aus Redmont ja auch Anreize für den Kauf eines neuen Windows schaffen.

Umso schöner, dass sich in einem Freeware-Tool von Microsoft, dass sich unter XP installieren lässt, Vista-Features verstecken. Mit dem kostenlosen PowerPoint Viewer 2007 werden nämlich auch sechs Schriftarten installiert, die eigentlich Vista-exklusiv sind. Im einzelnen handelt es sich um Calibri, Cambria, Candara, Consolas, Constantia und Corbel. Hier zwei Ansichtsbeispiele:

Calibri Schriftart
Candara Schriftart

Beispieltexte der anderen Fonts gibt es bei poynter.org (englisch).

Natürlich finden Sie den PowerPoint Viewer 2007 bei Winload zum Download.

Kommentare zu dieser News

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • O2: APN-Einstellungen (Internet-Zugangspunkt) einrichten - So geht's

    O2: APN-Einstellungen (Internet-Zugangspunkt) einrichten - So geht's

    Wie viele andere Mobilfunkanbieter in Deutschland, gehört auch o2 zur Telefónica Deutschland Holding AG. Wenn ihr Probleme habt, mit der SIM-Karte von o2 ins mobile Internet „einzutauchen“, müsst ihr mit hoher Wahrscheinlichkeit nur die o2 APN-Einstellungen eures Smartphones, Tablets oder Surfsticks einrichten. Wie das funktioniert und welche Daten ihr für den Access Point Name (APN) bei o2 sowie einigen Drittanbietern...

    Thomas Kolkmann 1

  • PowerDVD

    PowerDVD

    Der PowerDVD Download verschafft euch einen sehr umfangreich ausgestatteten Mediaplayer für die Wiedergabe von DVDs, Blu-rays, beliebiger Videodateien, Musik und Diashows. Das Programm unterstützt dabei die Wiedergabe sowohl von Ultra HD-Blu-ray, als auch von HDR 10.

    Marvin Basse 1

  • WhatsApp Web – Messenger-Client für den Browser

    WhatsApp Web – Messenger-Client für den Browser

    Mit WhatsApp Web könnt ihr den beliebten Messenger auch direkt im Browser auf eurem PC benutzen. Der Web-Client verbindet sich dabei über euren WhatsApp-Account auf eurem Smartphone mit den WhatsApp-Servern. So könnt ihr beispielsweise daheim bei längeren Unterhaltungen gemütlich die Laptop- oder PC-Tastatur nutzen, ohne euch die Finger auf dem Touchscreen wund zu drücken.

    Thomas Kolkmann 3

* gesponsorter Link