Logitech stoppt Google TV Produktion

Shu On Kwok

Laut asiatischen Webseiten hat Logitech die Produktion seiner Google TV Box Revue vorerst gestoppt.

Erst bittet Google seine Hardware Partner keine Google TV-Produkte auf der CES zu zeigen und jetzt stoppt Logitech die Produktion seiner Set-Top-Box. Laut unbestätigten Gerüchten ist Google selbst nicht zufrieden mit den zahlreichen Testberichten über die Box. Eigentlich sollte der Nutzer einer Google TV-Box sämtliche Inhalte des Internets auf seinen Fernseher dargestellt bekommen, aber schon immer mehr  TV-Sender sperren ihre Streaming Angebote für die Google TV-Boxen. Das Problem liegt weniger an der Software, sondern mehr an der Gier der TV-Sender, die mit diesen Maßnahmen Google oder die Nutzer der Google TV-Box für die Video Angebote zur Kasse bitten wollen.

Noch ist der Ausgang dieses Kampfes ungewiss. Vielleicht wird Google auf der CES schon eine Lösung anbieten, so dass die Hardware Partner ihre Set-Top-Boxen wieder verkaufen können.

Quelle: Digitimes

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz