Lord of the Rings Online ab Herbst kostenlos

commander@giga

Das Geschäftsmodell des Onlinerollenspiels Lord of the Rings Online (LOTRO) wird komplett umgestellt. Grundsätzlich soll man ab Herbst kostenlos in Mittelerde umherwandern dürfen, spezielle Quests und Gegenstände gibt es gegen Bezahlung.

LOTRO-Entwickler Turbine kündigt laut golem.de für den Herbst ein großes Update seines MMORPGs an. In diesem wird das bisherige Abo-Modell des Spiels abgelöst. Statt wie bisher jeden Monat knapp 9 Euro zu bezahlen, sind die Inhalte dann kostenlos. Wer jedoch wirklich alle Abenteuer gegen Sauron und seine Schergen erleben und sämtliche Schätze erobern möchte, muss für spezielle Inhalte zahlen. Dieses soll per Micropayment funktionieren. Es sind jedoch auch weiterhin VIP-Abomodelle angedacht.

Genaue Preise und weitere Details sind bislang nicht bekannt. Ab dem 16. Juni soll eine Beta starten, in der die Nutzer die neuen Features ausprobieren können. Mit dem Modell hat man bei Turbine bereits gute Erfahrungen gesammelt: das MMORPG Dungeons & Dragons wurde in den USA ebenfalls auf dieses Modell umgestellt, worauf die Umsätze um 500 % stiegen. Für Herr der Ringe gilt das Modell jedoch weltweit.

Wer jetzt heiss auf die faszinierende Rollenspielwelt aus Mittelerde geworden ist, kann sich schon einmal einstimmen: Wir bieten auf funload.de Lord of the Rings Online kostenlos als 14-tägige Testversion an. Das lässt Zeit, um sich in die Welt hineinzufinden. Danach kann man dann bis zum Herbst warten, sich für die Beta anmelden, oder noch einige Monate das Abomodell nutzen.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz