Microsoft: Bing holt Kayak an Bord

commander@giga

Microsoft will seine Suchmaschine Bing zu einem vollwertigen Reisedienstleister ausbauen. Mit KAYAk holt man nun einen Anbieter ins Haus, der die nötige Technologie mitbringt.

Krista Pappas ist Global Travel Industry Director bei Microsofts Suchmaschine Bing, und was immer genau das auch ist, es hat wohl was mit Reisen zu tun. Jedenalls ist sie erfreut mitzuteilen, dass das Unternehmen KAYAK für Arbeit bei Bing gewonnen werden konnte.

KAYAK ist ein Spezialist für das Durchsuchen von Reisemöglichkeiten. In den kommenden Wochen wird zumindest auf der US-Seite von Bing die KAYAK-Technologie implementiert werden, so dass Bing direkt Reiserouten, Flugpläne etc. durchsuchbar machen wird.

Künftig sollen alle Reise-Services bei Bing wie Preisvergleich, Ticketbuchung und nun eben auch die Suche nach Flügen und Flughäfen besser zusammengefasst werden. Das sind Features, die in Deutschland nach wie vor fehlen. Bleibt abzuwarten, ob Deutschland weiterhin so sträflich vernachlässigt wird. Hier wäre es tatsächlich einmal berechtigt, sich von Google inspirieren zu lassen.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz