Microsofts Arc Touch Mouse enthüllt

commander@giga

Microsoft hat die Kundschaft mit kleinen Häppchen via Twitter hingehalten, jetzt wurde die Arch Touch Mouse enthüllt – ein deutscher Hardwareversand hatte sie kurzzeitig im Angebot.

Noch vor kurzem war laut winfuture.de Microsofts Arc Touch Mouse bei Notebooksbilliger.de gelistet, wo sie jetzt jedoch Was jedoch noch an Informationen gerettet werden konnte, klingt durchaus bemerkenswert.Zunächst besticht die Arc Touch Mouse durch ein Design, das eher Apple zuzumuten wäre. Der Clou der bogenförmigen Maus ist, dass diese sich biegen lässt, um sie zum Beispiel in der Tasche zu verstauen. Statt eines Scrollrades wird ein, der Name verrät es, Touchfeld genutzt. Das Gehäuse ist symmetrisch, so dass es von Links- als auch von Rechtshändern genutzt werden kann. Beworben wurde außerdem ein “stilvoller Mix aus Metall, Hochglanz-Oberflächen und angenehm gummierter Handauflage.”

Die Maus steuert den PC mit einer 2,4 GHz Funkverbindung an und enthält einen Nano-Transceiver, der sich im Batteriefach verstauen lässt. Eine Anzeige zeigt den Ladestatus an, die Maus lässt sich via Schalter auch abstellen. Ein Bluetrack-Sensor soll das Arbeiten auf nahezu allen Oberflächen ermöglichen.

Auf Notebooksbilliger.de wurde das Gerät zu einem Preis von 69,99 Euro angeboten. Die kanadische Amazon-Dependance hat das Gerät ebenfalls im Angebot und nennt als einziges Detail den 7. Oktober als Erscheinungsdatum.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Den Bildschirm teilen – Mit...

    Den Bildschirm teilen – Mit diesen Tools...

    Bisweilen möchte man gern den Bildschirm teilen, um entfernten Freunden live etwas erklären zu können. Einige Programme bieten diese Funktion an. Wir... mehr

  • Bandizip

    Bandizip

    Der Bandizip Download verschafft euch ein kostenloses Packprogramm, mit welchem ihr eine große Bandbreite von Archivformaten packen und entpacken sowie... mehr

  • Glary Utilities

    Glary Utilities

    Der Glary Utilities Download räumt den PC auf und findet bzw. entfernt Betriebssystemprobleme und Datenreste. mehr