Monty-Python-Doku und Leben des Brian online sehen [Update]

Peer Göbel

Update: Neben den beiden abschließenden Folgen der großartigen Monty-Python-Doku kann nun auch noch “Das Leben des Brian” komplett kostenlos online angesehen werden. Die ersten vier Doku-Teile und die “Ritter der Kokosnuss” sind leider nach sieben Tagen offline gegangen, wie das in der Arte-Mediathek so üblich ist. Nur noch bis morgen kann man aber einen der witzigsten Filme aller Zeiten und die Doku hier noch einmal ansehen.

Leben des Brian:

Doku Teil 5:

Doku Teil 6:

Und hier folgt der Original-Artikel vom 4.5.:

Die offizielle Monty-Python-Doku “Fast die ganze Wahrheit” (im Original: “Almost The Truth”) steht diese Woche bei Arte zum Ansehen online bereit – ein grandioser Blick hinter die Kulissen, mit Interviews und Anekdoten. Wusstet ihr etwa, dass Elvis die “Ritter der Kokosnuss” ungefähr vierzig Mal gesehen hat und öfter bei Freunden Zitate anbrachte wie “Ist nur eine Fleischwunde”? Das Gute: Auch der Original-Film lässt sich diese Woche kostenlos online sehen.

Die sechsteilige Doku von 2009 wird in dieser Woche auf Arte gezeigt und begleitet die gesamte Geschichte der Pythons – von den Anfängen als Standup-Comedians bis zu den ersten Fernseh-Sketchen (in Deutschland gepusht von Alfred Biolek) über den “Flying Circus” zu den Kinofilmen. Neben Erinnerungen aus Interviews gibt es jede Menge Original-Material, man bekommt die Stimmung (und den Humor) der damaligen Geschehnisse mit und erhält Einblick in einige nette Hintergrundgeschichten. Wer hätte gedacht, dass die “Wunderbare Welt der Schwerkraft” von Hugh Hefner finanziert wurde? Oder dass den zweiten Film, die “Ritter der Kokosnuss”, ebenfalls kein Studio unterstützen wollte, also eine Schar von Bands, darunter Pink Floyd und Led Zeppelin, die Geld locker machte?

Bisher sind die ersten vier Teile online, Donnerstag folgen (nach dem “Leben des Brian”) im Fernsehen die abschließenden beiden Folgen. Wie bei Arte üblich, sind die Filme eine Woche nach Ausstrahlung online verfügbar.

Wir hatten hier an anderer Stelle schon mal beschrieben, wie sich Filme aus den Mediatheken an Mac und PC downloaden lassen, auf dem Wege sind allerdings nur die Eigenproduktionen der öffentlich-rechtlichen Sender verfügbar (zumindest bei unserem Test unter Windows).

Hier die ersten vier Teile, unten folgt “Die Ritter der Kokosnuss”, Donnerstag Nacht geht es weiter in der Arte-Mediathek.

Und hier auch noch die “Ritter der Kokosnuss”:

DownloadMonty-Python-Doku online sehen

Ab Donnerstag Nacht weiter in der Arte-Mediathek

Hat dir "Monty-Python-Doku und Leben des Brian online sehen [Update]" von Peer Göbel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Ein Muss für Fans: Die 32 besten Star-Wars-Merchandise-Artikel

    Den neuen Star-Wars-Film im Kino schauen ist gut – aber was kommt, wenn der Abspann über die Leinwand geflimmert ist und die Lichter im Kinosaal angehen? Mit den folgenden Fan-Artikeln holt ihr euch Star Wars in den Alltag. Aus der riesigen Menge an Spielzeug, Gadgets und Firlefanz haben wir für euch die 32 besten Star-Wars-Merchandise-Artikel rausgesucht.   mehr

  • Prison Break Staffel 6: Kommt eine neue Season?

    Ganze acht Jahre mussten Fans von Prison Break warten, bevor nach der vierten Staffel aus dem Jahr 2009 vor kurzem eine Fortsetzung der Actionserie präsentiert wurde. Seit dem 4. April 2017 wurden neue Folgen ausgestrahlt. Inzwischen ist das Revival wieder vorbei. Schon nach der ersten Folge der Fortsetzung gab es Überlegungen, auch eine sechste Staffel von Prison Break zu produzieren. mehr

  • Star Wars Land: Bilder vom Freizeitpark

    Disney hat sich nicht nur aufgemacht, die Star-Wars-Saga weiterzuerzählen, sondern will Fans des Science-Fiction-Universums auch in der realen Welt eine Anlaufstelle bieten. In Disneyland California und im Walt Disney World Resort in Florida entstehen zwei Star-Wars-Themenparks. Jetzt gibt es auch die ersten Bilder von den Freizeitparks. mehr