Motorola Tablet Vorstellung zur CES

Shu On Kwok

Der Tablet Markt wächst und wächst. Es gilt als sicher, dass auf der CES vom 6. Januar bis zum 9. Januar, die sehr viele Hersteller ihre Tablets zeigen werden. Motorola kündigt schon vor der CES ein Tablet an und macht sich dabei sogar lustig über die Konkurrenten von Apple und Samsung.

Egal ob Handy Hersteller oder Computer Hersteller, ein Tablet-PC muss jeder namenhafte Elektronik Hersteller im Sortiment haben. Motorola schickt sich, wie viele andere auch, an einen berührungsempfindlichen Bildschirm PC auf den Markt zu bringen. Der US-amerikanische Mobilfunkhersteller kündigt sein Tablet schon im Vorfelde der CES mit einem Videoclip auf YouTube an, um schon jetzt die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken.

In diesem Video stellt Motorola Apples iPad und Samsungs Galaxy Tab mit Steintafeln aus der Geschichte der Menschheit auf eine Stufe. All diese „Tafeln“ weisen Designfehler auf. Eine ägyptische Hieroglyphen Tafel verfügt zwar über gute „Grafik“, ist aber nicht sehr portabel. Apples iPad ist eigentlich nur ein gigantisches iPhone und das Galaxy Tab von Samsung läuft mit einem Betriebssystem, dass für ein Handy geschaffen wurde. Motorola will mit seinem Tablet alle diese Fehler nicht begehen.

Über technische Spezifikationen kann man nur Vermutungen anstellen. Andy Rubin, VP of Engineering bei Google, hatte vor kurzem auf einer Veranstaltung ein noch unbekanntes Tablet mit Motorola Logo gezeigt. Falls dieses Tablet wirklich das neue Motorola sein soll, dann wird es mit Android in der Honeycomb Version ausgeliefert. Im Inneren würde ein Nvidia Prozessor und Dual-Core-Grafikeinheit seinen Dienst verrichten.

Finale Daten zum Motorola Tablet gibt es erst am 6. Januar in Las Vegas. Hoffentlich gibt es dann auch Informationen zum Preis und Verfügbarkeit von Motorola.

Quelle: YouTube

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz