MSI Notebook mit neuer AMD Plattform entdeckt

Intel hält die seinem Atom Prozessoren die Einstiegsklasse der Notebooks und Netbooks fest in seiner Hand. Das will AMD aber mit seinen „Brazo“ genannten Plattform ändern. In der Plattform kommen AMDs „Fusion“-Chips zum Einsatz. Ähnlich der Intel Atom Prozessoren, werden hier der Prozessor und der Grafikchip auf einem Die platziert. AMD hat aber einen wesentlichen Vorteil, da die eine vollwertige DirectX-11-Grafikchip einsetzen können. Intels Grafikchip ist weitaus schwächer und ist nicht DirectX-11-fähig.

Schon im Januar wird AMD mit zahlreichen Partnern die „Brazo“ Notebooks und Netbooks auf den Markt bringen. MSI scheint hier zu den ersten Herstellern zu zählen, die von Beginn dabei sind. Das MSI CR650 ist ein 15,6 Zoll Notebook mit einem AMD E350. Der Prozessor verfügt über zwei Kerne und taktet mit 1,6 GHz. Die integrierte Grafikeinheit wird in dem Bild noch als „Brazo Graphics“ bezeichnet, aber es wird sich wohl um eine Radeon HD 6310 mit 80 Shadereinheiten und 500 MHz GPU-Takt handeln.

Ein genauer Preis und Verkaufsdatum ist leider nicht zu erfahren. AMD hatte aber schon im Vorfelde eine Preisspanne von 400 – 500 US-Dollar für entsprechende Geräte genannt

Quelle: techPowerUp!

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz