Music Unlimited: Sonys Cloud-Musikdienst gestartet

commander@giga

Sonys Onlineplattform mit dem kuriosen Namen qriocity verfügt nach Videos nun auch über ein breites Angebot an Musik. Die Titel lassen sich via Cloud auf den diversen Sony-Endgeräten abspielen.

Nach Groß Britannien und Irland ist Sonys Musikstreamingdienst Music Unlimited – powered by qriocity ab sofort auch in Deutschland verfügbar. Wer sich ein Konto zulegt, hat für vier Euro im Monat Zugriff auf derzeit rund 6 Millionen Titel. Diese stammen nicht alleine von Sony Music-Künstlern, sondern auch von EMI, Warner Music und zahlreichen kleineren Labels. Bei diesem Basisangebot kann man sich durch Kanäle klicken, die entweder nach Genre oder nach Stimmung sortiert sind. Für 10 Euro im Monat hat man außerdem die Mögilchkeit, gezielt nach Titeln zu suchen und sich Playlisten zu erstellen.

Music Unlimited ist ein reiner Cloud-Dienst, die Titel können nicht einzeln gekauft werden. Dies hat den Vorteil, dass man für verhältnismäßig wenig Geld unbegrenzt Zugang zu Musik hat. Andererseits ist man dabei natürlich auf das Internet angewiesen. Um dies einfach zu gestalten, bietet der Dienst Sync-Fähigkeiten mit diversen Sony-Endgeräten. Die Musik lässt sich so nicht nur auf dem PC, sondern auch auf der PS3, Blu-Ray-Playern, internetfähigen Bravia-Fernsehern oder Heimkinosystemen abspielen. In Zukunft sollen weitere Sony-Geräte folgen.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz