MWC 2011: Die Highlights vom Mobile World Congress in Barcelona

von

Mobile World Congress
Der Mobile World Congress (MWC) in Barcelona ist die weltgrößte Messe im Mobilfunk-Sektor. Alle großen Handy- und Smartphone-Hersteller finden sich hier alljährlich ein, um ihre Neuheiten zu präsentieren. Nicht zuletzt an der zeitlichen Nähe zur deutschen CeBIT liegt es wohl auch, dass auf der CeBIT seit Jahren kaum noch neue Handys und Smartphones vorgeführt werden. Wir fassen für Euch die Highlights des MWC 2011 zusammen:

Wir haben nämlich glücklicherweise mit Androidnews.de und Benm.at gleich zwei befreundete Redaktionen, die vor Ort sind und die Smartphone- und Handy-Highlights der nächsten Monate recherchieren. Wer auf dem Laufenden bleiben und Meldungen so frisch wie möglich lesen will, kann dies am Besten im Coverage-Site von Benm.at, der während des gesamten MWC Updates bringen wird.

Die Highlights des MWC 2011:

  • Samsung: Der wichtigste koreanische Handyhersteller hat ein neues Smartphone der erfolgreichen Galaxy-Serie und den Nachfolger des Galaxy Tab Tablets mit jetzt 10,1 Zoll großem Display vorgestellt: Galaxy S II heißt das Smartphone und Galaxy Tab 10.1 das Tablet. Androidnews-Redakteur Frank Ritter hat sich beide angesehen.
  • Sony Ericsson: Das schwedisch-japanische Joint-Venture hat gleich drei neue Smartphones der Xperia-Serie vorgestellt. Das Xperia Neo, ein kleinerer Bruder des Xperia Arc, das erste Business-Smartphone auf Android-Basis namens Xperia Pro und das lang erwartete Playstation Phone, das Xperia Play heißen soll.
  • RIM: Auch Blackberry-Hersteller Research in Motion hat Android-Tablets vorgestellt, die vor allem Business-Kunden gefallen sollen: Das Blackberry Playbook wird in vier Varianten auf den Markt kommen, die sich nur in der Anbindung zum Mobilfunknetz unterscheiden werden.
  • Motorola: Vom amerikanischen Hersteller hatte man nach der CES eigentlich keine Neuheiten mehr erwartet, aber dann hatte der Xoom-Hersteller zu aller Überraschung mit dem Motorola Pro das zweite Business-Smartphone mit Android eingepackt.
  • HTC: Auch der taiwanesische Hersteller HTC hat ein paar Überraschungen dabei. So wird es mit dem HTC Flyer das erste Tablet von HTC geben, das Betriebssystem ist wieder einmal Android und die Displaygröße liegt bei 7 Zoll. Außerdem gibt es mit den beiden neuen HTC-Smartphones HTC Salsa und ChaCha zwei Mobiltelefone, die zwar keine Facebook-Phones sind, aber eine tiefe Facebook-Einbindung mitbringen. Androidnews hat ein Hands-on u.a. zum Flyer.

Wer sich für Smartphones auf Android-Basis interessiert, kann sich auf dem Hands-on-Video ansehen, wie Androidnews-Redakteur Frank Ritter die neuen Samsung-Modelle Galaxy Gio, Ace und Mini in Augenschein nimmt:


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

Anzeige
GIGA Marktplatz