Nach Hause telefonieren: iPhone-Apps, um kostenlos anzurufen, zu chatten, SMS

von

Nach Hause telefonieren: Wer mit Smartphone im Ausland unterwegs ist, muss nicht teure Roaming-Gebühren bezahlen, um mit der Heimat chatten oder telefonieren zu können. WLAN vorausgesetzt, gibt es mittlerweile eine ganze Reihe von Apps, die einen fix und günstig mit zuhause verbinden. Wir stellen drei davon vor: Skype, What’s App und den vielversprechenden Newcomer Forfone.

Skype: Chat, SMS, telefonieren, Video-telefonieren

Mittlerweile bei weitem nicht mehr die einzige Anwendung dieser Art, ermöglicht Skype das Chatten und das kostenlose Telefonieren mit oder ohne Video von Smartphone zu Computer, auch gegen einen geringen Aufpreis auf „echte“ Telefone – und auch das weltweit. Die Skype-App gibt's zudem kostenlos! Einziger Nachteil: Man muss sich mit einem bestimmten Skype-Namen einloggen, d.h. die Telefonnummer reicht nicht zur Identifikation der Teilnehmer aus. Anrufe ins Festnetz kosten ab 1 ct pro Minute, SMS kosten etwas über 10 cent.

Download
Skype-App (iPhone) kostenlos downloaden
Chat, SMS, telefonieren, Video-Telefonie, mehr Infos: skype.de

WhatsApp: Chat, SMS

Bei WhatsApp ist das anders: Da wird automatisch derjenige als Kontakt angezeigt, der die App installiert hat. Praktisches Tool, denn man kann an die anderen Teilnehmer per WLAN/Datenverbindung Messages schicken – es je nach eigenem Wunsch als Ersatz für Chat, SMS oder Email sehen. Die App kostet allerdings derzeit 0,79 Euro.

Download
WhatsApp für 0,79 Euro downloaden (iPhone)
und dann kostenlos chatten/smsen, mehr Infos: whatsApp

Forfone: Chat, SMS, Email – und Telefonie!

Ein noch sehr junges Projekt ist Forfone – entstanden in Zusammenarbeit mit dem Anbieter toolani, der web-basiert sehr günstiges Telefonieren ins Ausland anbietet. Forfone führt quasi die Funktionalität von Skype und What’s App zusammen – abzüglich Video-Telefonie. Wie bei What’s App kann man also mit anderen Usern, die die gleiche App auf ihrem Smartphone installiert haben, kostenlos chatten bzw. SMS schicken, gleichzeitig ist aber auch das Telefonieren untereinander kostenlos – und das weltweit, es fallen nur Kosten für die Internetverbindung an – und das ist bei WLAN-Verbindung meist nichts, egal ob die Teilnehmer nun in Castrop-Rauxel, Köln, Abu Dhabi oder Honolulu sitzen.

Für Inhaber einer deutschen Nummer gibt es ein weiteres Lockangebot von Forfone: monatlich 100 Freiminuten ins Festnetz. Also kann man aus Hongkong oder Los Angeles kostenlos mit den Liebsten in Berlin, den Geschäftspartnern in München oder der Zeitansage in Hamburg telefonieren. Sind die 100 Freiminuten aufgebraucht, kostet das Telefonieren ab 1,9 Cent pro Minute, was von einem WLAN in z.B. Tokio immer noch super günstig ist, SMS kosten weltweit übrigens auch nur 9 Cent pro Stück.

Download
Forfone-App kostenlos downloaden (iPhone)
Chat, SMS, Email – und Telefonie, mehr Infos: forfone.de

Und sonst? Welche Apps benutzt ihr zur Smartphone-Kommunikation? Wir freuen uns über Hinweise in den Kommentaren!

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

Anzeige
GIGA Marktplatz