Neue Suchmaschine für das iPhone: Bing soll Google ablösen

commander@giga

Wie das Technik-Magazin Tech Crunch berichtet, soll die Suchmaschine Bing die Google-Suche auf dem iPhone ablösen. Im Januar sollen sich Microsoft und Apple bereits zu Gesprächen getroffen haben. Google soll dem iPhone-Hersteller in der Vergangenheit 100 Millionen US-Dollar jährlich bezahlt haben, um als Standard-Suche auf dem iPhone vorimplementiert zu werden. Damit einher geht das Recht, Werbebanner zu schalten.

Missfallen soll Apple weiter, dass viele Apps für das iPhone von Google kommen, darunter Google Maps und YouTube. Ob sich Steve Jobs tatsächlich um Unabhängigkeit bemüht, wird sich am 7. Juni zeigen. Dann soll das neue iPhone vorrausichtlich vorgestellt werden. Und es wird sich zeigen, ob Bing die neue Suche ist.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Mozilla Firefox Beta

    Mozilla Firefox Beta

    Der Download von Mozilla Firefox Beta ermöglicht es euch, Features, die erst in kommenden Ausgaben in der Final verfügbar sein werden, bereits im Vorfeld... mehr

  • Personal Backup

    Personal Backup

    Mit dem Personal Backup Download bekommt ihr ein kleines Backup-Programm zum Sichern eurer persönlichen Daten. mehr

  • Yumi

    Yumi

    Nicht völlig neu, aber immer gewitzter sind USB-Sticks, mit denen man einen Computer booten kann. Der Yumi Download ist dabei ein Gratis-Tool, das gleich... mehr