Neue ZDF-Shows vom Elektrischen Reporter: Jede Woche ein neuer Sixtus-Dummy

Peer Göbel

zdf shows icon
Nach dem Ende des Elektrischen Reporters zaubert der umtriebige Mario Sixtus jetzt jede Woche den Piloten eines neuen Kurz-Video-Formats aus dem Hut. Ein bunter Strauß von Sendungen rund um Netzkultur und -politik, produziert für das ZDF. Nach “Hyperland”, einer Netzkultur-Info-Show à la Ehrensenf, steht nun auch der Dummy von “Glasers blauer Planet” online. Weitere Formate sollen folgen.

Im März hatte Mario Sixtus das Ende, äh, den zwischenzeitlichen Tiefschlaf, vom Elektrischen Reporter verkündet, der nach Jahren beim Handelsblatt zuletzt auch im ZDFinfokanal lief. Sixtus vs. Lobo macht der Mann ja auch noch. Nun jedenfalls: neue Shows im Wochentakt. Kurzformate, die sich um Netzkultur und -politik drehen, produziert für das ZDF, in einem ersten Dummy-Stadium. Es darf diskutiert, kritisiert und verbessert werden. Hier die Piloten für Hyperland und Glasers blauer Planet. Weitere Shows folgen im Labor des Elektrischen Reporters.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz