Noel Gallagher: Montag 9.21 Uhr kommt das Video zur ersten Single ‚The Death of You and Me’

commander@giga

Es ist das erste musikalische Lebenszeichen des ehemaligen Oasis-Chefs nach dem Ende seiner alten Band: Am Montag um Punkt 9:21 Uhr morgens (8:21 Londoner Zeit) veröffentlicht Noel Gallagher das Video zu seiner ersten Solo-Single auf seinem YouTube-Kanal. „The Death of You and Me“ heißt das gute Stück, kommt am 21. September offiziell in die Läden und ist der Vorbote des am 17. Oktober erscheinenden Albums ‚Noel Gallagher's High Flying Birds' und zugleich Gallaghers erste neue Veröffentlichung in drei Jahren.

Die titelgebenden ‚High Flying Birds' (was haben die Brüder bloß neuerdings mit ihren Bandnamen?) sind allerdings nicht Gallaghers feste neue Band, wie dieser während der Anfang Juli mit viel Pomp abgehaltenen Pressekonferenz berichtete: „Die Birds sind ich selbst und wer immer vor Ort ist, wenn ich etwas mache. Es ist mehr ein loses Kollektiv.“ Dieses scheint aber die Spielfreude seines Namensgebers geweckt zu haben, beschreibt dieser das Album doch glatt als eine Mischung aus „Vaudeville, Space-Jazz, Krautrock, etwas Soul, etwas Funk – und das ist nur der erste Song!“

Noel Gallagher: Der gute Rebell des Britpop

Von solchen Witzchen aufgeschreckte Oasis-Fans können sich aber vermutlich entspannen. Einer auf seiner Webseite veröffentlichten Hörprobe vom Opener ‚Everybody’s On The Run' nach zu urteilen, bleibt sich – nach Bruder Liam und seinen Beady Eyes – auch Noel den eigenen Britpop-Wurzeln treu: Es sind zwar nur Chor und Streicher zu hören, aber es ist ein gewohnt opulentes Arrangement mit einem Gestus zwischen Schwelgen, Barmen und Größenwahn. Typisch Gallagher eben. Bleibt abzuwarten, ob die anderen neun Titel des Albums dem hohen Standard des eigenen, früheren Oeuvres standhalten können. Sollte daraus nichts werden, nicht verzagen: Das nächste Album ist laut Webseite bereits im Kasten. Es soll sich sich dabei um eine Zusammenarbeit mit den Elektronikern von Amorphous Androgynous handeln und bereits im nächsten Jahr erscheinen.

Nun aber erstmal die neue Single, die vielleicht als erste Musikveröffentlichung mit minutengenauer Terminierung in die Rockgeschichte eingehen wird. Die B-Seite wird übrigens ‚The Good Rebel' heißen, das Video wurde gegen Ende der Aufnahmen in Los Angeles gedreht – und wer sich nach all diesen leckeren Info-Häppchen nun nicht mehr bis morgen gedulden mag, kann sich die Wartezeit schon jetzt mit diesem kurzen Trailer verkürzen:

Und hier geht’s zur Video-Premiere am Montag:

Noel Gallagher: The Death of You and Me
Videopremiere auf YouTube

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz