Public Viewing zur WM: Kostenlose App für iPhone und Android zeigt wo

Marie van Renswoude-Giersch

Die WM 2010 geht bereits dem Ende zu – ab jetzt nur noch Endspiele! Wer sich in letzter Minute noch den Kopf darüber zerbricht, wo man die letzten großen Spiele am besten verfolgen kann, dem sei die iPhone- und Android-App Junaio ans Herz gelegt. Junaio ist ein Augmented Reality Browser, der gewünschte Points of Interest in der Nähe anzeigt – z.B. die besten Public Viewing-Plätze in der Umgebung. Außerdem kann man mit der App das Live-Bild der Kamera um ein virtuelles Spielfeld mit Statistiken und Spielergebnisse erweitern.

Public Viewing in der Nähe finden

Wer das WM-Finale spontan mit anderen beim Public Viewing genießen will, muss riskieren, keinen Platz mehr zu bekommen. Grade für die letzten verbleibenden großen Spiele sollte man entweder einen Platz reservieren oder eine App dabeihaben, die sämtliche Public-Viewing-Plätze in der Umgebung anzeigt. So hat man noch ein paar Ausweichmöglichkeiten, falls die gewünschte Location zu überfüllt ist. Die kostenlose Augmented Reality App Junaio hat dafür einen extra Channel namens “Wo guckst du?” eingeführt. Die Daten dafür kommen vom gleichnamigen Service von Vodafone. Sobald man den Channel auswählt, werden die nächsten Public Viewing Plätze im Augmented Reality-Modus, als Liste oder auf einer Karte angezeigt.

Spielstatistiken

Außerdem bietet Junaio noch einen Football Channel. Dieser zaubert ein virtuelles Fußballfeld in das Live-Bild der Kamera. Spieler, Ergebnisse und Statistiken des aktuellen bzw. letzten Spiels werden hier eingeblendet. Die Ergebnisse sind dabei in Echt-Zeit und per Klick auf einzelne Spieler erhält man weitere Infos wie Name und weitere Infos.



Kostenlos

Download Junaio (Android)
Kostenlos

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz