Der Railshooter Rage für iPhone und iPad sorgte bei Erscheinen wegen seiner verhältnismäßig tollen Grafik für ein wenig Aufsehen. Wer das Spiel nun auch einmal austesten möchte, hat diese Woche die Gelegenheit: Rage gibt es derzeit gratis.

Das Spiel Rage gibt es die nächsten sieben Tage als Gratisdownload im Apple App Store (Link am Artikelende). So ganz uneigennützig ist die Aktion des Entwicklers id Software sicher nicht: In den kommenden Wochen sollen Ableger des iOS-Shooters für die Konsolen Xbox 360, PS3 sowie den PC erscheinen. Da kann man der potentiellen Kundschaft schon einmal ein wenig Zucker geben. Während die Ableger aber immerhin vollwertigen Ballerspaß versprechen, sollte man von der nun erhältlichen iOS-Version aber nicht zu viel erwarten.

Zwar sieht Rage für iPad- oder gar iPhone-Verhältnisse ziemlich gut aus.
Die Texturen sind, insbesondere in der HD-Version, sehr detailliert, und die Gegner wirken nicht all zu klobig. Auch einige Effekte können sich sehen lassen. Erkauft wird dies jedoch durch die Tatsache, dass Rage praktisch ein Railshooter ist. Man kann alleine zielen und sich ein wenig bewegen, jedoch wird man durch einen Levelschlauch geführt, ohne selbst nachdenken zu müssen. Mit 540 bzw. 747 MB in der HD-Version beansprucht Rage zudem ziemlich viel Speicher. Dennoch: Für lau kann man das Spiel ja ruhig einnmal ausprobieren.

Zuletzt wurde Rage am 03.08.2011 auf Version 1.21 aktualisiert. Das Spiel wurde unter iOS 4 erneut kompiliert, um eine bessere Kompatibilität zu gewährleisten. Vor allem Besitzer eines iPad 2 sollten merkliche Verbesserungen erfahren, nicht zuletzt wohl durch die neue Unterstützung des HDMI-Ausganges. Auch Analogsticks werden nun unterstützt, und als neuen Angriff gibt es den Nahkampf, welcher durch ein ruckartiges Vorwärtsbewegen des iDevices ausgelöst wird. Außerdem wurden einige kleinere Bugs ausgemerzt.

Rage setzt iOS 3.1 oder höher voraus, wobei neuere Versionen wohl nur noch mit iOS 4.0 getestet werden. Es ist kompatibel mit iPhone 3GS, iPhone 4, iPod touch (3. Generation), iPod touch (4. Generation) und iPad (1/2).

Rage

Normal aufgelöste Version für iOS (540 MB)

Rage HD

Hoch aufgelöste Version für iOS (747 MB)

Kommentare zu dieser News

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • O2: APN-Einstellungen (Internet-Zugangspunkt) einrichten - So geht's

    O2: APN-Einstellungen (Internet-Zugangspunkt) einrichten - So geht's

    Wie viele andere Mobilfunkanbieter in Deutschland, gehört auch o2 zur Telefónica Deutschland Holding AG. Wenn ihr Probleme habt, mit der SIM-Karte von o2 ins mobile Internet „einzutauchen“, müsst ihr mit hoher Wahrscheinlichkeit nur die o2 APN-Einstellungen eures Smartphones, Tablets oder Surfsticks einrichten. Wie das funktioniert und welche Daten ihr für den Access Point Name (APN) bei o2 sowie einigen Drittanbietern...

    Thomas Kolkmann 1

  • PowerDVD

    PowerDVD

    Der PowerDVD Download verschafft euch einen sehr umfangreich ausgestatteten Mediaplayer für die Wiedergabe von DVDs, Blu-rays, beliebiger Videodateien, Musik und Diashows. Das Programm unterstützt dabei die Wiedergabe sowohl von Ultra HD-Blu-ray, als auch von HDR 10.

    Marvin Basse 1

  • WhatsApp Web – Messenger-Client für den Browser

    WhatsApp Web – Messenger-Client für den Browser

    Mit WhatsApp Web könnt ihr den beliebten Messenger auch direkt im Browser auf eurem PC benutzen. Der Web-Client verbindet sich dabei über euren WhatsApp-Account auf eurem Smartphone mit den WhatsApp-Servern. So könnt ihr beispielsweise daheim bei längeren Unterhaltungen gemütlich die Laptop- oder PC-Tastatur nutzen, ohne euch die Finger auf dem Touchscreen wund zu drücken.

    Thomas Kolkmann 3

* gesponsorter Link