Remix-Album von Rainbow Arabia kostenlos downloaden

M. Göbel

Rainbow Arabia? Das hört sich erstmal etwas nach Hippies an, oder auch nach Arschtritten für Mubarak, Gaddafi + Co bzw. den Hoffnungen, die die arabische Freiheitsbewegung hegt. Aber es ist Musik aus Los Angeles. Danny und Tiffany Preston mögen arabische Musik und lassen sie in ihre Elektro-Klänge einfließen, dieser Tage erscheint ihre Platte „Boys and Diamonds“ beim Kölner Label Kompakt. “Könnte einer der Überflieger des Jahres werden”, schreibt Freeload.de, ihre Remix-Platte gibt’s kostenlos.

Die Gratis-Download-Remix-Platte ist noch etwas verspielter und nervöser als das aktuelle Album “Boys and Diamonds”. Es piept und frickelt, Fans von Stereo-Effekten und breiten Klangmassen werden ihre helle Freude haben – im Gegensatz zum Erstling “Kabukimono“ wird die Platte “Boys and Diamonds” allerdings poppiger und geschmeidiger ausfallen.

Die BBC hat sich schon positiv geäußert und Rainbow Arabia mit M.I.A. verglichen – nur ohne dass sie mit so einem überbordenden Ego ausgestattet seien wie die britisch-ceylonesische Sängerin. Etwas mehr davon, und ihre gut funktionierenden Songs würden noch besser wirken.

Auf dem Remix-Album sind acht Songs enthalten:

1. Kabukimono – Pictureplane negative slave rework
2. Pictureplane (Rainbow Arabia Heliopolis remix)
3. Holiday in Congo (Mexicans with Guns)
4. Haunted Hall (We Are The World-Happy ghost remix)
5. The Field – Sequenced (Rainbow Arabia's Dark & Dumb Version)
6. Rainbow Arabia – Holidays In Congo (Myd Remix)
7. Omar K (Max Justus Remix)
8. The Basta (Secret Circuit's Bombs over Echo Park)

Remix-Album von Rainbow Arabia kostenlos downloaden
via Freeload.de

Bild: Radio Arabia Website-Ausriss

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz