Samsung 900X3A mit 11 Zoll Display entdeckt

Shu On Kwok
1

Auf der CES wurde von Samsung die Serie 9 Notebook-Reihe als MacBook Air Konkurrenz vorgestellt. Das extrem flache, leichte und schicke Notebook soll in den nächsten Wochen als 13 Zoll Variante in Deutschland erscheinen. Angeblich soll das Samsung 900X3A das einzige Modell der Serie 9 von Samsung sein, jedenfalls laut Samsung Deutschland. Aber in Italien wurde nun der kleine Bruder, das 900X1A mit 11 Zoll Display entdeckt.

Kommt es nun oder kommt es nun doch nicht? Oder wird das Samsung 900X1A, der kleine Bruder des Samsung 900X3A, nur nicht in Deutschland geben? Auf Nachfrage bei Samsung Deutschland konnte man uns nur sagen, dass es aktuell nicht geplant ist einen 11 Zoll Ableger des Samsung 900X3As auf den Markt zu bringen.

Strategisch wäre es für Samsung definitiv sinnvoll neben einem 13 Zoll Modell auch ein 11 Zoll großes Serie 9 Notebook im Sortiment zu führen. Schließlich hat der direkte Konkurrent aus dem Hause Apple bei seinem MacBook Air auch zwei Displaygrößen im Angebot. Im Internet kursieren schon seit einiger Zeit Gerüchte, dass das Samsung 900X1A kommt. Zuerst listete es ein amerikanischer Online Shop, nun wurde es sogar in Italien auf einer Veranstaltung von Notebook Italia entdeckt. Das Samsung 900X1A wurden den Kollegen aus Italien sogar im Video demonstriert.

Laut den Informationen von Notebook Italia soll das schicke 11 Zoll Notebook aus der Serie 9 mit einem Intel Core i3-380UM Prozessor, 2GB Arbeitsspeicher und über eine 128 GB SSD verfügen. Eigentlich wurde vermutet, dass das 900X1A mit einer 64 GB SSD ausgestattet sein wird. Nicht geändert hat sich aber am 11 Zoll Display, denn dieser soll immer noch über eine Auflösung von 1366 x 768 Pixeln verfügen.

Angeblich soll das Leichtgewicht von Samsung ab dem 1. April in Europa verfügbar sein und 1.200 Euro kosten. Mal schauen ob es nicht bei einem Aprilscherz bleibt.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz