Samsung Galaxy Player: Der Herausforderer des iPod Touch

Holger Blessenohl

Samsung Galaxy Player Headphones
Zur CES hatte Samsung seine beiden Galaxy Player schon einmal gezeigt, jetzt sind die beiden MP3- bzw. MP4-Player auch offiziell vorgestellt worden. Dabei wurden auch die genauen technischen Spezifikationen des MP3- bzw. MP4-Players bekannt, der unschwer als Samsungs Antwort auf den iPod Touch zu erkennen ist.

Dabei sind die Südkoreaner allerdings den umgekehrten Weg von Apple gegangen. Während die Kalifornier einfach dem iPod Touch eine Telefonfunktion mitgegeben haben und fertig war das iPhone, hat Samsung jetzt einfach aus dem Galaxy S die Telefonfunktion wieder entfernt und fertig war der Galaxy Player. Einen schalen Beigeschmack hat es indes schon, wie konsequent Samsung inzwischen die Produktpalette von Apple mit ähnlichen Geräten kopiert.

Dennoch ist der Samsung Galaxy Player natürlich mehr als nur ein iPod Touch mit Android. Den MP4-Player wird es mit zwei Displaygrößen geben, 4 Zoll und 5 Zoll. Verbaut wird im 4“ Gerät ein Super Clear LCD und im 5“ Gerät ein normaler TFT-LCD. Dafür hat das größere Modell sogar einen Blitz für die 3,2 MP-Kamera. Als Betriebssystem wird zunächst Android 2.2 Froyo ausgeliefert, das Update auf 2.3 Gingerbread ist von Samsung zugesagt.

Samsung Galaxy Player
Statt des fehlenden Telefons hat Samsung den Player übrigens mit WLAN und VoIP ausgerüstet. So können in beiden Geräten Videochats über Qik geführt werden, der kleinere Galaxy Player bietet darüber hinaus auch normale Sprachtelefonate über Skype. Dank des eingebauten Mikrofons funktioniert der Player beim Voipen dann sogar wie ein richtiges Telefon.

Samsung ist es gelungen, trotz der fehlenden Telefonfunktion, eine Lizenz für den Google Android Market zu bekommen. Damit sind die beiden Galaxy Player derzeit die weltweit einzigen mobilen Player mit Zugang zum offiziellen App Market. Da Samsung auch den GPS-Empfänger nicht vergessen hat, können auch die zahlreichen Augmented Reality- und Navigations-Apps genutzt werden.

Bei den Formaten ist der Galaxy Player kompatibel zu DivX, Xvid, WMV, MPEG4 und H.264. Bei den Audioformaten beherrscht Samsungs MP3-Player MP3, WMA, AAC, Ogg Vorbis und das verlustfreie Kompressionsformat Flac.

Zu Preisen und Verfügbarkeit hat sich Samsung noch nicht geäußert.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz