Samsung Galaxy S2 bricht Verkaufsrekorde: Ist das der iPhone-Killer?

Philipp Süßmann

Das Samsung Galaxy S2 entwickelt sich für Samsung zur Goldgrube. Besonders in Europa schlägt der Verkauf des neuen Super-Smartphones alles, was die Südkoreaner bisher  erreicht haben. Entwickelt sich Samsung im Krieg mit Apple zum Favoriten?

Rekorde im Sekundentakt

Alle 1,5 Sekunden wird momentan ein Galaxy S2 gekauft. Das klingt zunächst einmal schwindelerregend, entspricht aber tatsächlich der Wahrheit. Zumindest, wenn man den Verkaufsrekord umrechnet: Laut Samsung hat sich das neue Smartphone-Flaggschiff der Südkoreaner innerhalb von 55 Tagen 3 Millionen mal verkauft. Ein beachtlicher Erfolg, schließlich brauchte das Vorgängermodell für dieselbe Menge noch 85 Tage. Schon der Rekord-Vorverkauf deutete auf den Erfolg des Samsung Galaxy S2 hin.

Vor allem auf dem europäischen Markt gehen die Samsung-Produkte gerade weg wie warme Semmeln: Insbesondere in Österreich und der Schweiz erreichte der Konzern mittlerweile 30 bzw. 36 Prozent Marktanteil. Auch in Großbritannien steht Samsung seit 17 Wochen auf der Top-Position. Nicht nur der Verkaufserfolg dürfte den Konzern freuen, auch in Tests schneidet das Galaxy S2 durch die Bank exzellent ab.  So fällt die Bewertung des Android-Boliden nicht nur bei unseren Kollegen von androidnews.de überaus positiv aus. Auch im Handy-Ranking von CHIP Online setzte sich das Teil sofort an die Spitze.

Apple vs. Samsung – Das Imperium schlägt zurück

In Seoul dürften also die Korken knallen, in Kalifornien wird man eher weniger begeistert sein. Schließlich wird das Galaxy S2 hinter vorgehaltener Hand schon als “iPhone-Killer” bezeichnet, der Apples Vorherrschaft auf dem Smartphone-Thron endgültig beenden könnte. Die Beziehungen zwischen den beiden Elektronik-Giganten sind derzeit ohnehin ziemlich frostig, Apple versucht wegen eines Patentstreits sogar, die Markteinführung des Galaxy S2 in den USA gerichtlich zu verbieten. Dort geht das Gerät im Sommer an den Verkaufsstart (falls die Justiz Apple nicht Recht gibt). Und dort wird sich wohl auch zeigen, ob Samsung mit ihrem Android-Flaggschiff tatsächlich zum iPhone-Killer werden, oder ob die Marke Apple weiterhin den Thron behält. Vielleicht muss Apple tatsächlich im Sommer neidisch zusehen, wie Samsung auch in den USA Rekorde bricht. Vermutlich wird sich Steve Jobs aber spätestens im Herbst mit dem Release des iPhone 5 die Smartphone-Krone wieder zurückholen.

Apple vs. Samsung – es bleibt spannend. Wer wissen will, was im Samsung Galaxy S2 steckt, findet hier unser Unboxing-Video.

 

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz
}); });