Shenmue kehrt zurück

commander@giga

Ob sich diese Neuigkeit als Freudennachricht erweist, wird sich erst noch zeigen. Sega bringt jedenfalls seinen Klassiker Shenmue zurück – allerdings als Social Game. Vielleicht ist es aber doch ein Hinweis, dass die nie beendete Saga doch noch weitererzählt wird.

Was haben sich die Fans seinerzeit geärgert! Das großartige Shenmue, eine Art Detektivspiel mit Beat’em’up-Einlagen in einer offenen Spielwelt wurde nach zwei Teilen eingestellt – weit, bevor die geplante Geschichte zu Ende erzählt war. Die Fans wollten wissen, wie es weitergeht und wurden über Jahre auf ein “bald” erscheinendes Onlinespiel vertröstet, welches dann nie erschien. Die Sega-Konsole Dreamcast war eh schon lange Geschichte.

Nun gibt es Neuigkeiten. Wie es aussieht, wird Shenmue doch noch in einer Onlineversion erscheinen. Allerdings in einer anderen Fassung als erhofft. Unter dem Namen Shenmuecity soll es als Social Game auf der japanischen Yahoo-Plattform wiederauferstehen. Das lässt zunächst nichts gutes erahnen. Vielleicht erwartet den Spieler nichts anderes als ein Farmville-artiges Spiel, bei dem lediglich einige Insidergags eingebaut werden. Andererseits heisst es aber auch, dass Sega das Shenmue-Franchise noch nicht aufgegeben hat und weiß, dass dort draussen noch eine Fanbasis existiert. Man darf also weiter hoffen, dass das Rätsel um den bösen Lan Di und den Spiegel gelüftet wird.

Weitere Themen: Shenmue

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz