Social-Browser Flock mit Chromium statt Firefox als Grundlage

commander@giga

Flock war bislang einfach ein Firefox-Browser, der durch diverse Add-ons aufgebohrt wurde, die speziell auf Social Networks ausgerichtet waren. Als “Social Browser” soll er vor allem diejenigen ansprechen, die jederzeit in Kontakt mit ihren Freunden stehen oder sich mitteilen wollen.

Die Ausrichtung behält man bei Flock bei, jedoch wird sich an der Mechanik viel ändern. Als Grundlage wird künftig Chromium fungieren. Der freie Browser dient auch Googles Chrome als Vorlage. Auch optisch werden sich Flock und Chrome sehr ähneln. Als Startseite ist der Flock Account Manager eingerichtet mit einem Google-Suchfeld prominent in der Mitte.

Bei den unterstützten sozialen Netzwerken wird man künftig weniger anbieten, diese dafür um so intensiver unterstützen. Man beschränkt sich nun auf die großen Dienste Twitter, Facebook, YouTube, und Flickr.

Obwohl auch eine Version für den Mac geplant war, ist auch die neue Beta vorläufig nur für Windows erhältlich. Die Flock 3 Beta gibt es hier als kostenlosen Download.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Rainmeter

    Rainmeter

    Der Rainmeter Download ist ein Desktop Enhancement Tool, dass es euch ermöglicht, eine große Auswahl von Widgets mit dem verschiedensten Funktionen,... mehr

  • Virtual WiFi Router

    Virtual WiFi Router

    Wenn euer Rechner an ein kabelgebundenes Netzwerk angeschlossen ist, könnt ihr mit dem Virtual WiFi Router Download aus diesem einen WLAN Access Point... mehr

  • CopyTrans Contacts

    CopyTrans Contacts

    Der CopyTrans Contacts Download ermöglicht es euch, vom Windows-PC aus auf euer iPhone, iPod oder iPad zuzugreifen und Kontakte, Kalender, SMS, Notizen... mehr