Sony-Ericsson Xperia: Das sind die Features

von

Lange war über das Playstation Phone gerätselt worden, nun hat Sony-Ericsson die Katze aus dem Sack gelassen und offizielle Details zum Xperia Play, wie das Playstation Phone nun heißen soll, verraten.

So wird es eine 5 MP-Kamera, einen integrierten Blitz und das topaktuelle Android-Betriebssystem 2.3 Gingerbread geben. Der Touchscreen wird mit 4 Zoll recht groß werden, die Auflösung soll aber nur bei 854 x 480 Pixeln liegen. Dafür wurde ein recht flotter 1 GHz-Prozessor verbaut, dem 1 GB Rom und 512 MB Ram zur Seite stehen.

Kritisch könnte die bisherige Update-Politik von Sony-Ericsson sein, die die Xperia-Handys bisher nur sehr nachlässig auf neuere Android-Versionen upgedatet haben. Hoffentlich ändert der Konzern hier seine Marschrichtung.

Eigentlich ist das Xperia Play aber natürlich nach wie vor ein Gaming Handheld. Daher wird es ein ausfahrbares Gaming-Pad geben, ähnlich wie sich bei Blackberrys oder einigen HTC-Smartphones QWERTZ-Tastaturen ausfahren lassen. Für die Spiele will Sony-Ericsson einen eigenen App-Store einrichten.

Via Mobilfunk-Talk


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

Anzeige
GIGA Marktplatz