Playstation 3 startet stereoskopische 3D-Spiele

commander@giga

Ab morgen wird es möglich sein, mit Sonys Playstation 3 stereoskopische 3D-Spiele zu spielen. Neben der Konsole braucht man dafür aber noch den richtigen Fernseher.

Seit dem letzten Firmware-Update im April ist die Playstation 3 in der Lage, Spiele in stereoskopischem 3D darzustellen. Morgen erscheinen laut einem Eintrag im offiziellen Blog dann auch die ersten Spiele, bzw. Demos. Neben einer neuen Version des Playstation-Rennklassikers WipEout gibt es mit Super Stardust HD einen Arcade-Shooter, bei dem es gilt, Asteroiden abzuschießen. Außerdem gibt es ein downloadbares Update zur Comedy-Actionorgie PAIN sowie eine Demo des Actionrennspiels MotorStorm Pacific Rift.

Zum stereoskopischen 3D wird noch ein kompatibler Fernseher benötigt. Sony plant, Ende des Monats seine 3D-fähige TV-Reihe BRAVIA HDTV auf den Markt zu bringen. Verschiedene Ausführung in unterschiedlichen Größen und mit unterschiedlicher Ausstattung sind geplant.

Mit dem Prügelspiel The Fight: Lights Out und dem Playstation-Move, bei der die Bewegung des Spielers zur Steuerung dient, möchte man das 3D-Erlebnis auf eine neue Ebene bringen. Ein genaueres Datum dafür wurde noch nicht genannt, ein Erscheinen ist jedoch noch für dieses Jahr geplant.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz