Spielen ist mehr als nur ein Zeitvertreib

Franziska Huebscher

Wir spielen schon unser ganzes Leben lang, denn der Spieltrieb ist eine ebensolche menschliche Eigenschaft wie das Atmen oder der Wunsch nach Geborgenheit. Das Bedürfnis zu spielen beginnt bereits in der Wiege. Wir alle kennen Babys, die nach den ersten Rasseln im Kinderwagen greifen oder sich an ihr Kuscheltier schmiegen.

Spielen ist mehr als nur ein Zeitvertreib

Später mit den ersten Schrittversuchen erkennen Kleinkinder bewusst Farbunterschiede und fangen an ihre Umgebung zu erkunden. Kindergarten- und Vorschulkinder nehmen ihre Umwelt schon viel komplexer wahr und spielen mit Puppen, Autos und anderem Spielzeug. Das Spielen ist eine wichtige Triebfeder in der menschlichen Entwicklung. Auch später im Erwachsenenalter „spielen wir Situationen durch“ oder nutzen Spiele als Verortung des eigenen Standpunktes beziehungsweise der eigenen Leistungsfähigkeit. Wir nutzen das ganze Leben unterschiedlichste Spiele als Vergleichsmöglichkeit mit anderen Menschen. Wer weiß die meisten richtigen Antworten beim Quiz? Wer hat die ruhigsten Hände beim Mikado? Wer hat die beste Reaktion beim Rennen fahren am Computer? Unser Alltag ist voll von Spielen und Spielmöglichkeiten.

Daher ist es verwunderlich, warum man schon von Kindesbeinen an lernen muss, dass das Spiel in die Freizeit gehört und nichts mit der Arbeit, dem Essen und den sonstigen ernsten Dingen des Daseins zu tun hat. Forschung und Wissenschaft räumen aber nach und nach mit solchen Vorurteilen auf. Fortschrittliche Chefs genehmigen ihren Mitarbeitern das Spielen am Arbeitsplatz zur Entspannung, Kreativ-Agenturen nutzen bewusst Spielelemente zur Ideenfindung und Egoshooter spielende Teenager weisen mitnichten das Potential von Amokläufern auf, sondern sind im Vergleich zu ihren Altersgenossen sozialer und teamorientierter eingestellt. Daher tut uns allen von Zeit zu Zeit eine Portion Spiel ganz gut. Kostenlose Online-Spiele von www.ea.com oder andere Plattformen bieten ganz schnell die Möglichkeit zum Abtauchen und Entspannen. Ob als Sternenkrieger oder Rennfahrer, ob als Ritter oder Golf-Spieler – im Internet sind zahlreiche Varianten von bekannten Spiel-Klassikern verfügbar. Wenn also mal wieder der Zeitpunkt zum Relaxen notwendig wird, sollte man das World Wide Web zur Unterstützung nutzen.

Bild: Alexandra H./ pixelio.de

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz