Superbowl XLV möglicherweise doch nicht im ARD-Livestream (Update)

commander@giga
1

Superbowl XLV
UPDATE: So wie es aussieht, gibt es den Live-Stream zum Superbowl möglicherweise doch nicht in der Mediathek der ARD. Die entsprechende Markierung in der Programmvorschau auf der Seite des Senders ist verschwunden; ein Anruf beim Programmservice der ARD führte zu der Auskunft: Kein Livestream. Näheres war nicht zu erfahren. Da die entsprechende Kennzeichnung aber auch bei der Biathlon-Staffel heute abend fehlt (Auskunft ARD: Doch, davon schon ein Livestream) empfehlen wir, Sonntag nacht einfach mal den unten stehenden Link auszuprobieren.

Trotzdem hier unsere Original-Meldung von heute vormittag:

Amerikaner haben mit Latein nicht viel am Hut. Aber die römische Zählweise dürfte nahezu jeder treue US-Bürger im Schlaf beherrschen und keinerlei Probleme damit haben, „XLV“ mit 45 zu übersetzen. Denn am Sonntag den 6.2.2011 dreht sich alles in den USA zum 45. Mal um ein knapp 30cm langes und etwa 400g schweres Leder- oder Kunststoffei. Der Superbowl steht an, hierzulande live übertragen am Sonntag ab 23:35 Uhr von der ARD. Wer keinen Zugriff auf einen Fernseher hat, oder grundsätzlich seine Nächte vorm PC verbringt, kann das gesamte Spiel auch als Livestream ansehen. Quelle: Topnews.de.

Sollte der Direktlink zum Superbowl-Finale nicht funktionieren, werdet Ihr auf der Seite der ARD-Sportschau fündig. Von hier haben wir auch einige interessante Informationen zusammengetragen:

Sportliches

Es sind keine Underdogs, die sich da im Cowboys Stadion von Arlington/Textas gegenüberstehen werden: Die Pittsburgh Steelers standen schon sieben Mal im Superbowl-Finale und konnten die Trophäe sechsmal gewinnen (beides Liga-Rekorde). Die Green Bay Packers können immerhin vier Teilnahmen und zwei Siege vorweisen. Für absolute NFL-Neulinge: Die Steelers sind so etwas wie der FC Bayern in der Fußball-Bundesliga.

Musikalisches

Was ist schon ein Grammy oder eine Platin-Platte? Wirklich geschafft hat es ein Künstler in den USA, wenn er beim Superbowl die Nationalhymne singen darf. Diese höchst patriotische Ehre wird dieses Mal Christina Aguilera zuteil. In der Halbzeitpause treten die Black Eyed Peas auf; vor dem Spiel könnt ihr euch auf Keith Urban, Maroon 5 und die Blue Man Group freuen.

Numerisches

Amerikaner stehen auf Zahlen und Statistiken – Dreisatz, Prozentrechnungen und Grundkenntnisse der Stochastik sind vor allem bei echten Baseball- und Football-Fans zwingend erforderlich. Spielerstatistiken bekommt ihr während des Matches genug; hier nur ein paar Zahlen drum herum:

200 Dollar kostet ein Stehplatz außerhalb des Stadions an einer Videoleinwand, bis zu 2000 Dollar dürfte ein reguläres Stadionticket auf dem Schwarzmarkt kosten. Der Siegerpokal, ein Football aus massivem Sterling Silber, ist 56 cm hoch und 3 kg schwer und laut NFL rund 18.000 Euro wert. Jeder Spieler der Siegermannschaft bekommt eine Prämie von 60.000 Euro plus den Super-Bowl-Ring (geschätzter Wert 3.600 Euro); die Verlierer gehen mit immerhin noch 30.000 Euro in der Tasche nach Hause. 95000 Zuschauer passen in das Cowboy-Stadion in Arlington, dessen Bau im Jahre 2009 umgerechnet rund 950 Millionen Euro verschlang und dessen Highlight eine 46 mal 22 Meter große Anzeigentafel ist. Wer ist da denn noch stolz auf seinen 50-Zoll-Plasmafernseher?

Mystisches

Einer sich hartnäckig haltenden und traditionell vor dem Spiel immer wieder erzählten Legende zufolge ist die Halbzeitpause des Superbowl äußerst kritisch für die städtischen Wasserversorgungssysteme. Schließlich gehen dann Millionen Amerikaner gleichzeitig auf die Toilette. Ihren Ursprung hat dieser Mythos in einem tatsächlichen Zusammenbruch der Wasserversorgung 1984 in Salt Lake City. Der soll aber laut einem Vertreter der Stadt in keinem Zusammenhang zum Superbowl gestanden haben.

Oberlehrerhaftes

Und falls euch der Wissensrückstand gegenüber den Amis in diesem einen Punkt wurmt… so funktioniert das mit den römischen Zahlen:

Es gibt sieben verschiedene Buchstaben, die jeweils für einen bestimmten Wert stehen:

M (1000), D (500), C (100), L (50), X (10), V(5) und I (1)

Im einfachsten Fall bildet man eine komplexe Zahl durch einfaches Addieren.

Beispiel: MMXI = 1000+1000+10+1 = 2011

Da aber derselbe Buchstabe maximal dreimal nebeneinander stehen darf, gibt es auch die Subtraktion durch Voranstellen eines kleineren Wertes:

Für den Wert 49 beispielsweise gilt:

XXXXVIIII wäre zwar naheliegend (10+10+10+10+5+1+1+1+1), ist aber nicht erlaubt.

Stattdessen schreibt man IL (das „I“, also die 1 steht links vom höheren Wert L 50) und wird von diesem abgezogen: 50-1=49

Aus diesem Grund beginnen auch alle Jahreszahlen aus dem 20.Jahrhundert an historischen Gebäuden mit „MCM“: 1000 + (1000-100) = 1900.

Entsprechend steht der Superbowl XLV für die 45. Ausgabe des Events (50-10+5).

Aber das nur nebenbei. Viel Spaß beim Superbowl!

Zum ARD-Livestream

Superbowl XLV am 6.2.11 ab 23:35 Uhr im ARD Livestream

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz