Tango: Videochat zwischen Android und iPhone

von

Neue App ermöglicht Videochat zwischen Android-Handys und iPhone. Tango soll leicht zu bedienen sein und auch reine Sprachtelefonate ohne Video ermöglichen, die Datenverbindung kann über WLAN oder über das Mobilfunknetz hergestellt werden.

Die Auswahl an Videochat-Software ist noch recht überschaubar, trotz einer Vielzahl an Handys mit Front-Kamera wird der Dienst bisher nicht allzu oft in Anspruch genommen. Eine neue App könnte wieder etwas Bewegung in den Markt bringen: Tango ermöglicht Videochat-Verbindungen zwischen iPhone und Android-Smartphones und unterstützt im Gegensatz zu FaceTime auch das ältere iPhone 3G.

Das erst ein Jahr alte Unternehmen Tango verspricht in seiner Produktbeschreibung vor allem eine leichte Bedienung der Software. Als User-ID reicht die eigene Telefonnummer – das Erstellen eines Profils ist nicht nötig. Auf Wunsch lässt sich das eigene Telefonbuch automatisch nach möglichen Gesprächspartnern mit installierter App durchsuchen. Walter S. Mossberg vom AllThingsDigital-Blog hat Tango bereits vor Erscheinen getestet und bemängelt zwar die teilweise noch unzureichende Qualität der Videos außerhalb von WLAN-Netzen, macht aber dafür für allem die Mobilfunknetze verantwortlich. Chatten beide Teilnehmer über das WLAN-Netz, gibt es keine Qualitätseinbußen. Ohne entsprechende Daten-Flatrate sollten Video-Telefonate generell nur im WLAN-Netz geführt werden, um ein böses Erwachen nach Erhalt der Rechnung zu verhindern.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA+Fixxoo DIY Reparatur-Set - schnell, einfach und preiswert!


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

Anzeige
GIGA Marktplatz