The Walking Dead: Web-Miniserie zum Start der zweiten Staffel

commander@giga
1

Kurz vor dem Start der zweiten Staffel der Zombie-Serie The Walking Dead stellt Sender AMC mit Torn Apart 6 Webisodes online, die schon einmal auf das Gemetzel einstimmen sollen. Hoffentlich wurde dafür nicht schon das ganze Budget verpulvert.

Am 16. Oktober startet in den USA die zweite Staffel The Walking Dead. Und in Deutschland nur eine Woche später! Zumindest für all jene, die ein Abo beim Seriensender Fox besitzen. Gratis für alle gibt es jedenfalls schon einmal eine kleine Mini-Serie, die von AMC als Marketingmaßnahme produziert und nun online gestellt wurde.

Erzählt wird die Geschichte einer kleinen Familie, die sich durch die gerade entstehende Apokalypse durch Zombies kämpfen muss – schnörkellos, mit nur wenigen Seitenschritten in der Chronologie. Überraschend ist nur das Finale der Serie, welche vor allem Kenner der ersten Staffel freuen dürfte. Mit durchschnittlich 3 Minuten Spielzeit sind sämtliche Folgen schnell durchgeguckt.

Hier schon einmal die erste der sechs Episoden. Vorsicht: nichts für schwache Mägen.

Da ein schickes Menü jeweils zur nächsten Folge führt, müssen wir hier nicht jedes Video einbinden. Die einzelnen Episoden stehen auch in HD zur Verfügung, der Vollbildmodus ist aufgrund der gelungenen Masken dringend zu empfehlen.

Am Look lässt sich generall wenig mäkeln. Für eine kleine Web-Serie ist Torn Apart ordentlich produziert. Das weckt jedoch auch ein wenig Ängste. Die Produktion der zweiten Staffel von The Walking Dead wurde von starken Problemen begleitet, die letztlich dazu führten, dass Showrunner Frank Darabont rausgeschmissen und das Budget erheblich gekürzt wurde. Mehr Folgen sollen nun mit weniger Geld realisiert werden. Unter anderem mit einer längeren Pause zur Staffelmitte.

Die Produzenten haben unter anderem angeraten, die Serie weniger in verlassenen Städten, sondern mehr in Fabrikhallen spielen zu lassen. Wer die erste Staffel gesehen hat, weiss, dass man die Serie kaum noch weniger in verlassenen Städten spielen lassen kann: Die meiste Zeit verbrachten die Protagonisten in einem Wald. Denn auch da war das Budget schon ordentlich knapp.

Ich freue mich trotzdem schon auf neues Menschenfle… Serienfutter, daher an dieser Stelle noch der Trailer zur zweiten Staffel:

Ein wenig verwirrendes Gossip am Rande: Auf YouTube wird Torn Apart von machinima.com präsentiert, die uns auch schon das von uns besprchene Mortal Kombat: Legacy gebracht haben. Dieses wiederum beruhte auf dem Kurzfilm Mortal Kombat: Rebirth von Kevin Tancharoen. Und eben jener Kevin Tancharoen hat nun das OK bekommen, Mortal Kombat neu zu starten – mit einem Kinofilm! Wenn dieser weniger der Optik der Webisodes und mehr dem Kurzfilm folgt, kann das sehr gut werden.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz