Tickets zur EM 2012: Jetzt Karten online kaufen – so geht’s

von

em 2012
Vorfreude zur Fußball-Europameisterschaft 2012! Vom 8. Juni bis 1. Juli 2012 findet die UEFA Euro 2012 in acht Stadien in Polen und der Ukraine statt – und das DFB-Team sollte dabei sein, wenn nicht allzuviel schief läuft. Der Vorverkauf hat am 1. März begonnen, bis zum 31. März kann man sich für die Online-Ticket-Verlosung anmelden. Wir erklären, wieviel die EM-Tickets kosten und wie ihr an sie kommt.

Schon wieder eine Europameisterschaft in einem direkten Nachbarland (nach der EM 2008 in Österreich und der Schweiz): Die Hälfte aller Spiele ist in Polen, was von Deutschland ja ziemlich gut erreichbar ist. Auch in die Ukraine gibt es billige Flüge – warum also nicht probieren, einige der begehrten Eintrittskarten für die EM 2012 zu kaufen? Auf der UEFA-Website gibt es auch mehr Infos zu den Gastgeberländern Polen und Ukraine.

Seit dem 1. März kann der Ticketkauf auf der UEFA-Website beantragt werden. Bis zum 31. März ist die Anmeldung dort möglich, also sind noch ein paar Wochen Zeit, die Karten werden nicht nach dem Motto “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst” verkauft. Es gilt: gleiche Chancen für alle, egal ob man sich früh um die Karten beworben hat oder es erst kurz vor Ablauf der Frist macht.

3 Arten von EM-2012-Tickets

Es gibt drei Arten von Eintrittskarten:

• Individuelle Spieltickets – Eintrittskarten für ein bestimmtes Spiel
• Follow My Team Group/Tournament – Eintrittskarten für alle Spiele von einem bestimmten Team (während der Gruppenphase/des gesamten Turniers)
• Venue Series Group/Knockout – Eintrittskarten für alle Spiele in einem bestimmten Stadion (Gruppenphase und K.O.-Phase)

Preise für EM-Tickets

Die Preise für die Eintrittskarten zur EM 2012 rangieren zwischen 30 und 600 Euro. 30 Euro ist vergleichsweise gering, das liegt daran, dass die UEFA sich mit den veranstaltenden Fußball-Verbänden von Polen und der Ukraine darauf geeinigt hat, auch halbwegs erschwingliche Tickets für die einheimische Bevölkerung anzubieten. Daher kosten die günstigsten Tickets nur halb so viel wie bei der letzten EM in Österreich und der Schweiz. Für das Endspiel gibt es Tickets ab 50 Euro.

Hier die Übersicht über die Preise:

• Eröffnungsspiel: Kategorie 1 250 € Kategorie 2 140 € Kategorie 3 45 €

• Gruppenspiele: Kategorie 1 120 € Kategorie 2 70 € Kategorie 3 30 €

• Viertelfinale: Kategorie 1 150 € Kategorie 2 80 € Kategorie 3 40 €

• Halbfinale: Kategorie 1 270 € Kategorie 2 150 € Kategorie 3 45 €

• Finale: Kategorie 1 600 € Kategorie 2 330 € Kategorie 3 50 €

EM-Tickets kaufen

Um an der Verlosung des Ticketkaufs teilnehmen zu können, muss man sich anmelden. Der Ticketkauf bzw. die Bewerbung darum funktioniert in fünf Schritten:

1. Nutzerkonto erstellen und Personalien eingeben.
2. Einloggen und die gewünschten Eintrittskarten auswählen.
3. Zahlungsinformationen eingeben.
4. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen lesen und akzeptieren.
5. Nochmal den Eintrittskartenantrag sorgfältig durchgehen und abschicken.

Dann heißt es: warten und Daumen drücken. Viel Erfolg!

Bestimmte Angaben lassen sich auch noch über das Nutzerkonto ändern: welche Tickets man möchte (vor Ablauf der Frist), Personalien und Zahlungsinformation aktualisieren. Und man kann den Status des eigenen Antrags einsehen.

Tickets zur EM 2012 online kaufen
auf dem Ticketportal der UEFA, wo es auch mehr Infos gibt

Wer mehr wissen will: Wir haben auch den Spielplan der EM-Qualifikation in einem Extra-Posting beschrieben.


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

Anzeige
GIGA Marktplatz