Stau- und Blitzerwarner TomTom HD Traffic wird günstiger

commander@giga

HD Traffic von TomTom soll ab sofort im ersten Jahr gratis sein, im zweiten Jahr 50 Euro kosten. Der Service liefert Stau- und Blitzerinfos in Echtzeit. Zudem verrät er die aktuellen Benzinpreise. Der Haken: Das Angebot gilt nur bei Neukauf eines TomTom-Navis.

Für Neukunden sollen TomTom HD Traffic und die übrigen Live Dienste wie Benzinpreisübersicht oder Googles lokale Suche ein Jahr kostenlos sein. Bislang war die Testphase auf drei Monate beschränkt. Im darauf folgenden Jahr will TomTom 49,95 Euro Jahresgebühr berechnen. Die Preise gelten bei Kauf eines XL Live, GO 650 Live, GO 750 Live oder GO 950 Live.

Kunden, die bereits ein Ein-Jahres-Abo abgeschlossen haben, wird die verbleibende monatliche Laufzeit des Abos verdoppelt. Falls ein Abo auf Basis von monatlichen Zahlungen vereinbart wurde, werden die Kosten automatisch um 50 Prozent gesenkt. Damit zahlt der Nutzer ab sofort noch 4,95 Euro statt 9,95 Euro pro Monat.

TomTom liefert seine Live-Navigationsgeräte mit einer SIM-Karte aus. Sie bieten die TomTom Live Dienste inklusive HD Traffic. Infos zu Radarwarnung oder Infos aus Googles lokaler Suche kommen über das Internet via UMTS auf das Navigationsgerät.  

Doch seit Nokia seine Karten auf Nokia-Mobiltelefonen gratis zur Verfügung stellt und Google eine Beta-Version seiner sprachgesteuerte Navigationslösung für Android-Besitzer freigeschaltet hat, wird es eng für Navigationsgerätehersteller. Denn im Prinzip leistet ein Handy fast das Gleiche wie ein Navigationsgerät, das man sich an die Windschutzscheibe heftet. Eine Preissenkung ist insofern eine der Möglichkeiten, Kunden zu halten.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz