Tribute-Album zum Jubiläum von Nirvana's "Nevermind" als Gratis-Download

Philipp Süßmann

Man (also jedenfalls ich) mag es kaum glauben, aber der Release eines der ikonischsten Alben der jüngeren Musikgeschichte jährt sich dieses Jahr zum 20. Mal. Das Musikmagazin SPIN veröffentlicht anlässlich des Jubiläums ein Nevermind-Tribute Album, dass die Kultplatte mithilfe von Coversongs neu auflegt.

Nevermind – Der Durchbruch des Grunge

Das ist wieder mal einer dieser Momente, um sich richtig alt zu fühlen: Im September dieses Jahres wird “Nevermind” von Nirvana 20 Jahre alt. Im September 1991 veröffentlicht, gehört “Nevermind” zu den berühmtesten und wichtigsten Platten der modernen Popgeschichte. Das zweite Album der Grungeband aus Seattle hat sich nicht nur mehrere Millionen mal verkauft, es markierte auch einen Wendepunkt in der Popkultur. Grunge verdrängte als neue Musikrichtung endgültig Hairmetal und Hardrock, Nirvana wurden zu Superstars und Leadsänger Kurt Cobain zur kultisch verehrten Ikone.

Leider nahm es mit Cobain, der mit dem Ruhm und dem damit verbundenen Rummel um seine Person nie umgehen konnte und von Depressionen und Drogensucht geplagt war, bekanntlich kein gutes Ende. 1994 beging er mit nur 27 Jahren Selbstmord. Ein trauriges Ereignis, das auch das Aus für die Band Nirvana bedeutete, sie aber gleichzeitig endgültig in den Musik-Olymp katapultierte. Besonders “Nevermind”, das zweite von insgesamt drei Studioalben der Band, ist regelmäßig an der Spitze diverser Best-Of-Rankings anzutreffen und ist voller Hits, die aus dem globalen Musikbewusstsein nicht mehr wegzudenken sind, allen voran natürlich die Größte aller Grunge-Hymnen “Smells like Teen spirit”.

Tribute von lustlos bis leidenschaftlich

Auf “SPIN presents: Newermind – A Tribute Album” präsentieren nun 13 Acts ihre Coverversionen der 13 Songs auf Nevermind. Den Anfang macht eine Band, die von Kurt Cobain selbst sehr geschätzt wurde: Die Meat Puppets versuchen sich an “Smells like Teen Spirit”, ihre Version kommt allerdings etwas lustlos daher, von der rohen, wütenden Energie des Originals bleibt nicht viel übrig. Besser schlagen sich andere Projektteilnehmer, mein Favorit ist “Stay Away”, dass sich als Cover von Charles Bradley & The Menahan Band in eine leidenschaftliche Soul-Nummer verwandelt.

Hier gibt es einen Blick auf die Trackliste von “Newermind”:

Der Cover-Sampler ist nicht nur für glühende Nirvana-Fans eine Download-Empfehlung wert, auch Gelegenheits-Grunger werden an dem Nevermind-Tribut einige Perlen entdecken können. Den Sampler gibt es von SPIN gratis im mp3-Format zum Download, eine kleine Gegenleistung muss man allerdings leisten: Um an den Download-Link zu gelangen, müsst ihr auf die Facebook-Seite des Magazins liken und dann kurz eure Mail-Adresse angeben. Auf diese bekommt ihr anschließend den Link zum Download geschickt.

Hier geht es zur Facebook-Seite von SPIN und zum Gratis-Download von “Newermind – A Tribute Album”! Viel Spass beim Hören!

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz