Twitter bietet nun durchgängig SSL-Verschlüsselung

commander@giga

Seit heute kann man Twitter durchgängig über eine verschlüsselte Verbindung nutzen. In Zeiten von Firesheep ist dies ein längst überfälliges Update.

Im Twitter Blog wurde nun die Einführung des https-Protokolls bekannt gegeben. Dieses wurde bislang nur für den Login-Prozess genutzt, die restliche Kommunikation funktionierte unverschlüsselt. Mit dem Firefox-Plugin Firesheep war es so relativ einfach, die Daten auszulesen.

Schon zuvor war es möglich, Twitter via HTTPS zu nutzen, hierfür musste jedoch die entsprechende URL https://twitter.com händisch eingegeben werden. Um HTTPS nun zu aktivieren, muss man derzeit noch manuell in seine Einstellungen gehen und am unteren Ende ein entsprechendes Häkchen setzen. In Zukunft möchte Twitter die Verschlüsselung jedoch als default-Einstellung umsetzen.

Für die iPhone/iPad-App gilt die Verschlüsselung schon länger. Wer jedoch Twitter mobil über das Web-Interface nutzen möchte, sollte auch dementsprechend die mobile Ansicht mobile.twitter.com wählen, da auch diese https-Verschlüsselung bietet.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz