Twtroulette: Twitter-Timelines anderer Twitter-Nutzer einsehen

Frank Ritter

Früher hatte Twitter diesen Service unter dem Namen „with friends“ auch selbst integriert, aufgrund mangelnder Beliebtheit wurde das Feature jedoch schließlich gestrichen. Nun hebt das achtlos weggeworfene Stöckchen der Dienst TwtRoulette auf. TwtRoulette ist laut dem Betreiber Shervin Pishevar und dem nur 15 Jahre alten Programmierer Stephen Ou in lediglich einer Woche entstanden.

Geschützte Tweets von Dritten sind selbstverständlich nicht lesbar. Bis dato ist es in TwtRoulette jedoch nur möglich, Timelines einzusehen von Nutzern, die die eigene Timeline explizit bei TwtRoulette freigegeben haben. Das ist insofern nicht konsequent, da die Listen der gefolgten Twitterer öffentlich ist und es technisch somit in jedem Fall möglich ist, die Timeline jedes gewünschten Nutzers abzubilden. Vermutlich spielen bei der Entscheidung für das Opt-In-Verfahren praktische Bedenken, etwa in Bezug auf Server- und Rechenlast eine Rolle.

TwtRoulette

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz