Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Half Life 2: Trailer kündet vom Ende der Windows-Dikatur

commander@giga

Noch im Laufe des heutigen Tages soll Valves Shooterklassiker Half Life 2 für Mac OS X erhältlich sein. Ein an Apple angelehnter Trailer macht sich über die bisherige Beschränkung auf Windows-Systeme lustig.

Valves Ego-Shooter Half Life 2 ist mittlerweile 6 Jahre alt, erfreut sich aber nach wie vor großer Beliebtheit. Mit der Öffnung der Spieleplattform Steam für Apples Betriebssystem Mac OS X war klar, dass auch dieser Teil portiert werden würde. Heute, am 26. Mai 2010, soll es nun soweit sein. Es handelt sich hierbei um eine tatsächliche Portierung und nicht um eine Windows-Version, die emuliert wird.

Gerade in der Spieleszene galt die Öffnung von Steam als ein Meilenstein in der Geschichte von Mac OS X, da man hier spieletechnisch lange unterversorgt war. Bei Valve ist man sich der Tragweite offensichtlich bewusst und kündigt das Spiel mit einem pompösen Trailer an:

Der Trailer erinnert an den Film 1984, in dem, ebenso wie im Spiel, eine Diktatur beschrieben wird. Auch die Zeile "Game ownership is no longer dictated by platform" spielt auf das bisherige Windows-Monopol an.

Der ganze Witz erschließt sich jedoch erst, wenn man weiß, dass es just im Jahre 1984 eine Werbung gab, die ganz ähnlich aufgebaut war. In diesem Spot wurde Apples Macintosh-Computer vorgestellt, der den
Windows-Systemen den Kampf angesagt hat:

Auf diese Weise entstehen unzählige Parallelen zwischen damals und heute, zwischen dem Systemkampf Apple vs. Microsoft, zwischen altem und neuen Spot. Dass das Spiel auch noch die thematisch passende Grundlage liefert, macht die Kampagne um so intelligenter. Besitzer der PC-Version müssen das Spiel übrigens nicht für das Mac OS X neu kaufen.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz