Windows 7: Verkaufschlager dank 300 Millionen Kopien

Peter Drimal

Microsoft verkauft sein aktuelles Betriebssystem Windows 7 immer besser. Nach aktuellen Zahlen sind 300 Millionen Kopien über den Ladentisch gegangen.

Im Windows-Blog gibt Brandon LeBlanc die Geschäftszahlen des aktuellen Betriebssystem Windows 7 bekannt. Demnach sind seit Verkaufsstart 300 Millionen Kopien verkauft worden, eine Zahl, die etwa der Gesamtzahl der europäischen und nordamerikanischen Haushalte entspricht. Im Sommer 2010 waren es noch 175 Millionen.

Veranschaulichen lässt sich die Zahl mit LeBlans genanntem Vergleich: aneinandergelegt ergeben die Verpackungen von Windows 7 inzwischen eine Strecke, die eineinhalbmal um die Erde reicht. Inzwischen setzen mehr als 20% der PC-Besitzer weltweit mit Internet-Anschluss das Betriebssystem ein. Zum Vergleich: Im Juli 2011 waren es 16%. Laut LeBlanc nutzen zudem 90% der Unternehmen den Einsatz von Windows 7  oder planen dies zukünftig.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz