Windows 8: Erste Tablet-Demo möglicherweise schon im Juni

commander@giga

Einer Quelle von Microsoft zufolge, die sich gegenüber dem Wirtschaftsmagazin Business Insider äußerte, soll es schon im kommenden Juni eine Demonstration der Tablet-Version von Windows 8 geben.

Obwohl sich die Gerüchte um die nächste Windows-Version zunehmend verdichten, erwartet niemand Windows 8 vor dem Jahr 2012, eher noch später. Um so überraschender ist die Äußerung einer “Microsoft Quelle” gegenüber dem Wirtschaftsmagazin Business Insider bezüglich einer möglichen Demonstration der speziellen Tablet-Version des nächsten Windows. Der Termin würde indes passen, da er dem Ende des Microsoft-Geschäftsjahres entspricht. Das Interface-Design der Windows-Spezialausgabe soll sich dem Bericht zufolge nicht nur am aktuellen Handy-Betriebssystem Windows Phone 7 orientieren, sondern auch von Apples iPhone-Oberfläche inspiriert sein.

Bei der gezeigten Version soll es sich um den so genannten “zweiten Meilenstein” im Entwicklungsprozess handeln. Ein bis zwei Monate später soll dann noch eine weitere Entwicklungsstufe folgen, bevor es zu ersten öffentlichen Beta-Versionen kommt. Das wäre demnach noch dieses Jahr der Fall.

via Chip.de

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Hey Apple, Samsung und Konsorten: Gebt uns komplett kabellose Smartphones!

    Smartphones und Tablets – ob iPhones, iPads oder aber solche mit Android befeuert – sind robuste Elektronikspielzeuge, entsprechend gering sollte der Verschleiß sein. Sollte…in der Praxis entpuppt sich die Konstruktion im Nachhinein oft als Stolperstein. mehr

  • Opera-Add-ons installieren, verwalten und löschen

    Opera besitzt eine Schnittstelle, für die Programmierer zahlreiche Add-ons geschrieben haben, mit denen ihr den Browser aufrüsten könnt. Diese Erweiterungen zu installieren, ist eine Sache von ein paar Klicks. In der zentralen Add-on-Verwaltung von Opera könnt ihr die Plugins konfigurieren, deaktivieren oder auch löschen. mehr

  • Die besten Chrome-Video-Downloader für jede Webseite

    Die verschiedenen Chrome-Video-Downloader im Chrome Web Store unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Fähigkeiten, aber eines haben sie alle gemeinsam: Google verbietet ihnen den Download von YouTube-Videos! Wir stellen euch brauchbare Erweiterungen vor – und erklären, wie ihr das Verbot doch noch umgehen könnt. mehr