Windows Live kooperiert mit WordPress.com

von

Microsoft gibt seinen eigenen Blog-Hoster Windows Live Spaces auf und kooperiert nun mit WordPress.com. Die Nutzer haben nun 6 Monate, um ihre Blogs zu exportieren.

Wie sowohl Windows Live als auch WordPress.com bekanntgegeben haben, wird man zukünftig eng zusammenarbeiten. Von der Kooperation profitieren in erster Linie die Nutzer von Windows Live Spaces. Blogger, die bislang WordPress.com als Host nutzen, können immerhin ihren Account mit dem MSN Messenger verbinden und über diesen über neue Blogeinträge informieren.

Für die Nutzer von Windows Live Spaces wird sich jedoch einiges ändern. In 6 Monaten werden dort abgelegte Blogs abgeschaltet. Mit einem extra erstellten Migrations-Tool, welches in diesem Tutorial (englisch) näher erläutert wird, lassen sich jedoch Windows Live- mit WordPress.com-Konten verknüpfen oder neu erstellen und alle Inhalte portieren. Selbst die Besucherstatistiken werden dabei mit übertragen. Besucher des alten Blogs werden dabei automatisch auf das neue umgeleitet.

WordPress.com ist ein seit 2005 bestehender Host für Blogs, der von der Firma Automattic betrieben wird und rund 14 Millionen Blogs beherbergt. Unzählige weitere Blogs laufen mit selbstgehosteten WordPress-Installationen, so dass diese rund 8,5 Prozent aller Webseiten weltweit ausmachen.

Windows Live Spaces zählt laut eigenen Angaben zwar selbst 30 Millionen Nutzer. Bei einer internen Überprüfung kam man jedoch zu dem Schluss, dass die Software nicht mehr konkurrenzfähig ist, so dass man sich dazu entschieden hat, auf das zeitgemäßere WordPress zu setzen.


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

Anzeige
GIGA Marktplatz