Windows Phone 7: Schneller Webbrowser im Video

Frank Ritter

Eine zentrale Applikation eines Smartphones ist dessen Webbrowser. Entsprechend richtete sich in Zusammenhang mit Microsofts Windows Phone 7-Plattform das Augenmerk auf deren Fähigkeit zum Darstellen von Internetseiten. Offensichtlich scheinen die Geräte diese Hürde mit Bravour zu nehmen, wie ein Video von pocketnow.com beweist.

In einem Vergleichtest zwischen iPhgone 4, Googles Android-Flaggschiff Nexus One und dem Vorserienmodell eines von LG gefertigten Smartphones mit Windows Phone 7 präsentiert sich der Browser pari mit denen der anderen Handys. In puncto Seitenladezeit ist es besser als das iPhone, aber schlechter als das Nexus One, bei Scrollen durch eine Seite präsentiert es sich fast auf Augenhöhe mit Mobile Safari und sogar besser als das Nexus One. Zur CPU des Testhandys ist leider nichts bekannt.

Die Verzögerung beim Ändern der Bildschirmausrichtung in den Horizontalen Landscape-Modus muss noch vberbessert werden. Die Internet Explorer-Variante auf der Windows Phone 7-Plattform hat (noch) keinen Support von Flash und HTML5, hier dürfte sich aber noch einiges tun.

Alles in allem scheint Microsoft mit Windows Phone 7 auf einem guten Weg zu sein. Ob sich das Betriebssystem gegen die starken Konkurrenten Android und iOS behaupten kann, wird sich jedoch noch erweisen müssen.

Hier das Vergleichsvideo:

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Yumi

    Yumi

    Nicht völlig neu, aber immer gewitzter sind USB-Sticks, mit denen man einen Computer booten kann. Der Yumi Download ist dabei ein Gratis-Tool, das gleich... mehr

  • Sysinternals Autoruns

    Sysinternals Autoruns

    Der Sysinternals Autoruns Download listet sämtliche Autostart-Einträge auf und gibt so darüber Auskunft, welche Programme beim Systemstart von Windows... mehr

  • TomTom HOME

    TomTom HOME

    Der TomTom HOME Download verschafft euch ein Programm, mit welchem ihr die Software eures TomTom-Navigationsgeräts auf eurem PC verwalten und aktualisieren... mehr