Windows Phone 7 Update legt Samsung Omnia 7 still

Shu On Kwok

Microsoft hat ein Update für WIndows Phone 7 bereit gestellt, welches aber noch nicht die Copy & Paste Funktion auf die Smartphones bringt. Dieses Update ist mehr eine vorbereitendes Paket für die anstehende größere Software-Aktualisierung. Leider macht das kleine Update vor allem Samsung Omnia 7 Besitzern Kopfschmerzen. Deren Geräte sind nach dem Update nicht mehr zu gebrauchen.

Die Generalprobe für Microsofts Update-Servie ist leider misslungen. Schon das Mini-Update sorgt bei den Windows Phone 7 Nutzern für Verwirrung. Einige Nutzer eines Samsung Omnia 7 Smartphones berichten , dass deren Handys das Update während des Prozesses abbrechen und danach nicht mehr zu gebrauchen sind. In Microsofts eigenem Forum wird Nutzern, deren Handys im Update-Prozess stecken bleiben, geraten, erst ein Akku-Reset vorzunehmen. Das heißt Akku aus dem Gerät nehmen, ein wenig warten und dann wieder in das Smartphone setzen. Ein erneuter Update-Versuch sollte danach tunlichst vermieden werden.

Solche Meldungen versetzen natürlich alle Windows Phone 7 Nutzer in einen gewissen Panikzustand. Die sicherste Methode ist immer noch ein paar Tage mit dem Update zu warten. Microsoft wird in den nächsten Tagen ein neues Update veröffentlichen und hofft mit diesem die Probleme mit Samsung Omnia 7 Geräten in den Griff zu bekommen.

via Areamobile.de

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz