zdf livestream
Jetzt geht’s los: Das ZDF zeigt ab heute jeden Tag die DFB-Pressekonferenzen im Internet-Livestream – und damit auch Termine, die gar nicht im Fernsehen laufen. Am Freitag um 12.30 Uhr ist der Startschuss, mit der letzten Journalistenrunde vor Beginn der WM – und dem letzten Treffen mit Jogi Löw vor dem ersten Deutschlandspiel. Hier erfährt der geneigte Zuschauer die offiziellen Neuigkeiten zur Aufstellung, verfolgt die Aussagen live und kann sich ein Bild über die Stimmung in Südafrika machen.

An den Spieltagen der deutschen Mannschaft selbst findet keine Pressekonferenz statt, genau wie an den Tagen direkt davor. Nach dem heutigen Freitag wird der Bundestrainer also erst am Montag wieder mit zwei Spielern vor die Livestream-Kamera treten. Und die Runde kann durchaus unterhaltend sein…

Hier geht’s zur WM-Livestream-Sonderseite vom ZDF
der Livestream findet sich in der rechten Spalte bei „Mediathek“

Kommentare zu dieser News

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • O2: APN-Einstellungen (Internet-Zugangspunkt) einrichten - So geht's

    O2: APN-Einstellungen (Internet-Zugangspunkt) einrichten - So geht's

    Wie viele andere Mobilfunkanbieter in Deutschland, gehört auch o2 zur Telefónica Deutschland Holding AG. Wenn ihr Probleme habt, mit der SIM-Karte von o2 ins mobile Internet „einzutauchen“, müsst ihr mit hoher Wahrscheinlichkeit nur die o2 APN-Einstellungen eures Smartphones, Tablets oder Surfsticks einrichten. Wie das funktioniert und welche Daten ihr für den Access Point Name (APN) bei o2 sowie einigen Drittanbietern...

    Thomas Kolkmann 1

  • PowerDVD

    PowerDVD

    Der PowerDVD Download verschafft euch einen sehr umfangreich ausgestatteten Mediaplayer für die Wiedergabe von DVDs, Blu-rays, beliebiger Videodateien, Musik und Diashows. Das Programm unterstützt dabei die Wiedergabe sowohl von Ultra HD-Blu-ray, als auch von HDR 10.

    Marvin Basse 1

  • WhatsApp Web – Messenger-Client für den Browser

    WhatsApp Web – Messenger-Client für den Browser

    Mit WhatsApp Web könnt ihr den beliebten Messenger auch direkt im Browser auf eurem PC benutzen. Der Web-Client verbindet sich dabei über euren WhatsApp-Account auf eurem Smartphone mit den WhatsApp-Servern. So könnt ihr beispielsweise daheim bei längeren Unterhaltungen gemütlich die Laptop- oder PC-Tastatur nutzen, ohne euch die Finger auf dem Touchscreen wund zu drücken.

    Thomas Kolkmann 3

* gesponsorter Link