WordPress für iPhone in Version 2.6 erschienen

commander@giga

WordPress-Distributor Automattic hat die Open Source-Software WordPress for iOS in der Version 2.6 veröffentlicht. Neu ist die Funktion, Videos direkt in der App aufzunehmen, hochzuladen und in einen Blogartikel einzubinden. Dabei wird auch auf den eigenen Videohost VideoPress verwiesen, dieser ist jedoch optional.

Lokal gespeicherte Artikelentwürfe (Drafts) werden nun mit Apples Core Data-Technologie gesichert und sollten nicht mehr verloren gehen. Wird ein Artikel veröffentlicht, wird desweiteren drei mal überprüft, ob der Artikel wirklich online gegangen ist, bevor er vom lokalen Speicher gelöscht wird. Außerdem gibt es mehrfache Autosaves. Es kann also auf mehrere ältere Versionen zurückgegriffen werden. Ein neuer Button mit dem WordPress-Logo öffnet ein Menü, in dem die Versionen vermerkt sind.

Andere Neuerungen betreffen vor allem das Layout. Dieses soll nun intuitiver sein. Hinzugekommen ist außerdem noch eine Media Library, in der sich diverse Informationen zu den hochgeladenen Medien anzeigen lassen. Von hier aus lassen sich die Medien auch einfügen.

WordPress for iOS 2.6 ist kostenlos im Apple App Store als Download erhältlich.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz