World of Warcraft per Kinect

Shu On Kwok

Seit der offiziellen Freigabe der Kinect Software API, erfreut sich Microsofts Tiefenkamera für die Xbox 360 immer größer werdender Beliebtheit bei den Programmieren. Neben den üblichen Windows-Steuerung gibt es nun auch eine Möglichkeit das immer noch sehr beliebte MMO World of Warcraft per Kinect zu spielen.

Verantwortlich für die Umsetzung der Software API OpenNI ist das Institut für Kreative Technologien der Universität Süd Kaliforniens. Diese haben auf Basis der OpenNI API eine Software programmiert mit der es möglich ist World of Warcraft per Körperbewegungen zu steuern. Die Kinect Tiefenkamera und das auf den Namen FAAST (Flexible Action and Articulated Skeleton Toolkit) getaufte Software Packet ermöglicht den Spieler bis zu 20 Bewegungen im Spiel auszulösen. Simple ausgedrückt lösen die Bewegungen bestimmte vorher eingestellte Tasteneingabe oder Tastenkombinationen aus.

Wie das ganze in Aktion aussieht, haben die Programmierer auch in einem Video festgehalten. Wer die Software mit seiner eigenen Kinect und WoW Account ausprobieren will, der kann sich diese in der Version 0.3 auf der Webseite des Institutes für kreative Technologie herunterladen.

Quelle: USC Institute for creative technologies

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz