Yahoo Internet Stick: Internetportal nun auch als Provider

commander@giga

Das Internetportal Yahoo tritt durch einen Internet Stick nun auch als Provider in Erscheinung. Mit drei verschiedenen Tarifen soll sowohl Gelegenheits- als auch Gewohnheitsnutzern mobiles Internet ermöglicht werden.

Mit dem Yahoo Internet Stick kann der Kunde mit HSDPA ins Internet gehen, also grundsätzlich mit 7,2 MBit/s surfen. Wie man es von mobilen Internetflatrates dieser Tage gewohnt ist, haben jedoch auch die Datentarife von Yahoo eine Volumenbegrenzung, bei dessen Überschreitung auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt wird.

Der USB-Stick selbst ist derzeit zu einem Einführungspreis von 29,95 Euro zu haben. Ab dem 1, März kostet der Stick dann 39,95 Euro. 9,95 Euro Startguthaben sind in jedem Fall enthalten. Für Nutzer, die von dem Stick nur selten Gebrauch machen wollen, gibt es eine Tagesflatrate von 2,95 Euro. Darin enthalten sind 1 GByte Trafficvolumen. Der Tarif gilt stets für einen Zeitraum von 0:00 Uhr bis 24:00 Uhr, rechnet sich um so mehr, je früher man sich am Tag einloggt.

Für regelmäßige Nutzer werden zwei monatliche Tarife angeboten. Für 9,95 Euro gibt es 500 MByte im Monat, für 19,95 Euro gibt es 3 GByte.

Obwohl hier Yahoo als Internetprovider auftritt, wird auf das Netz von O2 zurückgegriffen. Die Verbindungssoftware des Sticks wurde jedoch an Yahoo angepasst, so dass Nutzer sich direkt mit dem Portal verbinden können.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz