YouTube jetzt mit 15 Minuten Videolänge

von

Schon 1968 rief Andy Warhol aus, dass zukünftig jeder die Möglichkeit haben werde, 15 Minuten Ruhm zu ernten. Am 29. Juli 2010, also rund 42 Jahre später, löst YouTube dieses Versprechen ein. Nutzer haben ab sofort die Möglichkeit, Videos mit einer Maximallänge von 15 Minuten online zu stellen.

YouTube begründet den Zeitpunkt der Änderung damit, dass man bislang damit beschäftigt war, am Content ID-System zu arbeiten, mit dem Rechteinhaber von Filmen oder Musik das Portal nach ihren Werken durchsuchen können. Nun werde dieses fleissig genutzt und man könne seinen Fokus wieder eher auf Nutzerwünsche richten. Begleitet wird die Änderung von einer “15 minutes of fame”-Aktion. Die Nutzer werden aufgerufen, am Mittwoch, den 4. August ein Video mit dem Tag “yt15minutes” hochzuladen, in dem man der Welt erzählen soll, was sie unbedingt über einen wissen sollte. Es werden einige Videos ausgewählt und auf der Startseite präsentiert.

Sollten Nutzer schon vorher Videos hochgeladen haben, die zwischen 10 und 15 Minuten Länge hatten und deswegen nicht abgespielt werden konnten, müssen diese erneut hochgeladen werden.


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

Anzeige
GIGA Marktplatz