Zalando braucht Platz – Erfurter Logistikzentrum wird ausgebaut

von

Zalando plant die Erweiterung seines noch nicht fertiggestellten Logistikzentrums in Erfurt um weitere zwei Hallen. Das gab der Online-Versandhändler Anfang der Woche bekannt.

Zalando braucht Platz – Erfurter Logistikzentrum wird ausgebaut

Zalando braucht mehr Platz. Der Onlineversand-Händler (siehe auch die aktuellen Gutscheine bzw. alles rund um den Zalando Gutscheincode), welcher allein im Jahr 2011 mehr als 100 Millionen Euro Umsatz gemacht hat, arbeitet derzeit am Ausbau seines Logistikzentrums in Erfurt. Noch bevor die Fertigstellung des 78.000 Quadratmeter großen Baus (voraussichtlich im Sommer dieses Jahres) erfolgt ist, wird nun bereits die nächste Erweiterung angekündigt.

Zwei neue Hallen sollen bis Mitte 2013 hinzukommen, zusammen sollen sie eine Größe von über 48.000 Quadratmetern aufweisen. Bis zu 2.000, mittelfristig sogar bis zu 4.000 neue Arbeitsplätze, sollen durch den massiven Ausbau der neuen Lagerräumlichkeiten von Zalando entstehen. Dabei ist von einer Gesamtinvestition in Höhe von 70 Millionen Euro die Rede. Wirtschaftsminister Matthias Machnig (SPD) äußerte sich zum geplanten Ausbau am vergangenen Montag: “Die schnelle Entscheidung für die Erweiterung stärkt Thüringen als modernen und innovativen Wirtschaftsstandort.” Für Zalando-Geschäftsführer David Schröder war die zügige Entscheidung, bereits jetzt die Erweiterung zu bauen, ein entscheidender Faktor für den thüringischen Standort, und der zukünftige Leiter des Logistikzentrums in Erfurt, Daniel Behlert, ergänzte: “Erfurt hatte sich Ende 2011 nach langem Wettbewerb unter einer Reihe hochwertiger Standorte in ganz Deutschland als am besten geeignet für die zukünftigen Anforderungen der Zalando-Logistik herauskristallisiert und diese Entscheidung wird mit dem heutigen Schritt noch einmal direkt bestätigt.”

Der unaufhaltsame Aufstieg des Online-Versandhändlers geht also weiter. Ab Mai soll dann auch der skandinavische Raum erobert werden, und Gerüchte über einen baldigen Börsengang stehen ebenfalls im Raum. „Schrei vor Glück, oder schicks zurück“ wird es somit auch bald für die Aktionäre heißen.

In Erfurt freut man sich aber bereits jetzt über den neuen gewichtigen Wirtschaftspartner mit einer bis dato beispiellosen Erfolgskurve.


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

Anzeige
GIGA Marktplatz