Shredder, der falsche
Ein internationales Forscherteam kaufte kürzlich gebrauchte Festplatten aus verschiedenen Quellen, um zu untersuchen, welche Daten darauf noch vorhanden waren. Der wohl heikelste Fund der Wissenschaftler war eine Festplatte, die sie bei eBay ersteigerten. Auf dieser befanden sich streng geheime Entwicklungsdaten zum US-Raketenabwehrsystem THAAD. Weiterhin fanden Sie Röntgenaufnahmen eines Krankenhauses, Informationen zu einem Währungsaustausch in Höhe von 50 Milliarden Dollar, Sicherheitsinformationen der deutschen Botschaft in Frankreich — und ganz bestimmt auch den einen oder anderen E-Mail-Liebesbrief. Auf insgesamt etwa einem Drittel der Festplatten wurden sensible Informationen gefunden, so die Forscher. Mehr zur Studie bei der Süddeutschen. Mal frank und frei gesprochen: WTF! (kurz für: Welch Törichtes Ferhalten!)

Eine Prise Paranoia: Wer eine Festplatte verkauft und sich nicht darum schert, dass seine Daten vorher richtig gelöscht sind, sollte damit rechnen, dass ein Cyberfiesling diese Daten ausliest und sich zunutze macht. Pikant: Selbst das Formatieren einer Festplatte reicht leider nicht aus, um alte Daten zu löschen. Mit einem Tool wie Recuva kann jeder Anfänger versehentlich gelöschte Dateien wiederherstellen, auch von formatierten Platten. Versehentlich, comprehende?

shredder

Dankenswerterweise gibt es aber auch Spezialtools zum sicheren Löschen von privaten Dateien: abylon SHREDDER zum Beispiel. Grob gesagt löscht das Tool Dateien nicht wie Windows, indem es die Sektoren einer Datei auf der Platte einfach nur freigibt – sondern es überschreibt diese Dateien gleich mit unsinnigen Daten, auf Wunsch sogar mehrmals (eigentlich unnötig, aber auch im Softwarebereich muss es Esoterik geben).

Auf Winload gibt es abylon SHREDDER 6.5 für kurze Zeit als kostenlose Vollversion (die aktuelle Version 7 kostet 25 €). Alles, was man tun muss ist, sich hier für den Newsletter anzumelden, den Newsletterempfang bestätigen und flugs schneit auch schon eine E-Mail mit Downloadlink und Seriennummer herein.

pfeilDownload + Seriennummer abylon SHREDDER 6.5 (Windows) anfordern
— Nein, kein Caps Lock. Der Programmname wird groß geschrieben.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Audacity: Sauberen Musik-Übergang erzeugen

    Audacity: Sauberen Musik-Übergang erzeugen

    Wenn ihr für einen bestimmten Anlass oder ein eignes Video zwei Lieder zusammenfügen wollt, könnt ihr das mit dem kostenfreien Audioeditor Audacity erledigen. Damit die Lieder aber nicht einfach von Track A zu Track B springen, könnt ihr einen sauberen Musik-Übergang erzeugen. Wie das genau funktioniert und welche Tricks ihr nutzen könnt, erklären wir euch an dieser Stelle.
    Thomas Kolkmann
  • AppData-Ordner: Öffnen und sogar gesperrte Daten löschen

    AppData-Ordner: Öffnen und sogar gesperrte Daten löschen

    Viele Programme und auch Windows selbst legen Konfigurationsdaten, Links und Einstellungen im Windows-Ordner AppData ab. Wir zeigen euch, wie ihr in „AppData“ und „Roaming“ sogar Dateien und Ordner löschen könnt, die gerade gesperrt sind.
    Marco Kratzenberg 6
* gesponsorter Link